11 °C Di, 22. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Crossfit Sankt Pauli

Neu entdeckt: Crossfit Sankt Pauli

Zwischen den Vergnügungsmeilen Schulterblatt und Reeperbahn warten ab sofort echte körperliche Herausforderungen auf St. Pauli. Crossfit, das amerikanische Erfolgsrezept für Rundum-Fitness hat einen neuen Standort eröffnet.



„Wir sind ein wenig anders als die Anderen“ behaupten die Crossfit-Menschen von sich und ihren Trainingsmethoden. Und in der Tat sieht es in dem neu eröffneten Studio an der Budapester Straße „ein wenig anders“ aus als in herkömmlichen Studios.

Keine komplizierten Gerätschaften, kein „Ambient Light“, kein blumengeschmückter Empfangsthresen. Stattdessen Hantelbänke, Ringe, Kisten und blanke Betonwände mit Anker-Stencils. Fitness á la St. Pauli.

Beim Öffnen der Tür steht ihr mitten im zentralen Trainingsraum, der zwar überschaubar aber durch seine hohen Decken immer noch geräumig wirkt. Wir sind mit Simon verabredet, einem der Macher von Crossfit Sankt Pauli. Er führt uns herum und bringt uns nebenbei die Crossfit-Philosophie näher: Ein USA-Import, der jenseits des großen Sees immer erfolgreicher wird und nun auch in Deutschland Fuß fasst.

In Kleingruppen von bis zu sechs Personen wird bei Crossfit Sankt Pauli ein Allround-Fitness-Programm absolviert, welches so umfangreich wie unberechenbar ist. Denn was euch konkret in der Trainingseinheit erwartet, erfahrt ihr erst, wenn es los geht.

Trotzdem, betont Simon, gehen die Trainer klar auf die jeweiligen persönlichen Ziele und unterschiedlichen körperlichen Vorraussetzungen der Kursteilnehmer ein.

Ein bisschen fühlen wir uns an das Zirkeltraining im Sportunterricht erinnert. Wir müssen zugeben: das hat ganz schön Spaß gemacht. Probetraining, ick hör dir trapsen!

PRINZ-Bewertung: 4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.