13 °C Mo, 14. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Hamburg umsonst genießen

Hamburg umsonst genießen

Jedes Wochenende gibt es in Hamburg viele kostenlose Veranstaltungen und allerlei Sehenswertes. Wir haben euch die tollsten Sachen zusammengetragen.



Hamburg ist ’ne teure Stadt, aber jedes Wochenende gibt es auch viele gratis Veranstaltungen und allerlei Sehenswertes. Man muss es nur wissen. Deshalb haben wir euch die tollsten kostenlosen Events für dieses Wochenende zusammengetragen.

am Freitag (11.09.2015) kostenlos in Hamburg:

Für Tattoo-, Bike- und Art-Liebhaber findet von Freitag bis Sonntag in Hamburg, das Ink & Ride Festival statt. Eigentlich kostet ein Tagesticket 8 Euro, aber zur Eröffnung am Freitag könnt ihr die Vernissage zu chilligen DJ Sounds kostenlos besuchen. Wann ihr wo sein müsst und was ihr sonst noch bei der Ink & Ride zu sehen bekommt, könnt ihr hier nachlesen.

Bei dem tollen Wetter lohnt sich heute auch ein Besuch im oder besser vorm Knust. Dort finden die Küchensessions wieder draußen statt und ihr könnt für lau den Live-Bands lauschen. Welche das sind und wann es losgeht, erfahrt ihr hier.

Unser dritter Freitags-Tipp gilt sogar für das ganze Wochenende. Auf dem zweiten Food Truck Festival könnt ihr euch durch über 30 Food-Trucks schlemmen. Es gab ja schon einige Streetfood-Großveranstaltungen, bei denen man Eintritt zahlen musste, hier könnt ihr euch das sparen und die Kohle direkt in Köstlichkeiten umsetzen. Wann ihr frühestens mit leerem Magen dort auftauchen könnt, lest ihr hier und ein lecker Video gibt’s auch zur Einstimmung.:)

© PRINZ

am Samstag (12.09.2015) kostenlos in Hamburg:

Ihr liebt individuelle Produkte zum Beispiel von Etsy, aber euch nerven die Versandkosten und die langen Lieferzeiten? Kein Problem. Am Samstag findet ihr im Pop-up Store tolle Sachen unter anderem von lokalen Labels. Das Wann und Wo lest ihr hier.

Da das Wetter ja noch rosig bleiben soll, lohnt sich auch ein Besuch auf dem Reiherstiegfest in Wilhelmsburg. Hier gibt es neben einem bunten kostenlosen Musik- und Kulturprogramm, auch für Kinder jede Menge zu erleben. Hier findet ihr weitere Infos dazu.

Bei der Blockparty auf dem Wohlwillstraßenfest könnt ihr kostenlos den DJs lauschen und bei leckeren Drinks noch ein Zeichen gegen Rechts setzen. Hier erfahrt ihr wer auflegt und wann’s los geht.

Zugegeben Nacht der Kirchen klingt noch nicht so spannend, aber die Leute haben sich mächtig was einfallen lassen. Hier bekommt ihr ein kostenloses Programm aus Jazz, Film, Musical, Theater und vielem mehr geboten. Welche Kirche in deiner Nähe welches Programm anbietet, erfährst du hier.

Am Abend solltet ihr den Fabrik Flohmarkt besuchen. Dabei könnt ihr nicht nur Kohle scheffeln (wenn ihr mitmacht), sondern auch jede Menge Geld sparen, indem ihr die Schätze durchstöbert. Im Gegensatz zu anderen Flohmärkten bekommt ihr bei diesem übrigens keine nassen Füße. Wo ihr hin müsst, steht hier.

am Sonntag (13.09.2015) kostenlos in Hamburg:

Für diesen Tipp kann man ausschlafen. Auf dem Flohmarkt von Frauen für Frauen gibt es keine Händler, die euch das Geld aus der Tasche ziehen, sondern wirklich nur private Verkäuferinnen. Das lohnt sich. Hier müsst ihr hin.

St. Pauli, die Schanze und das Karoviertel kommen am Sonntag zum Drei-Viertel-Barbecue zusammen. Hier könnt ihr viele Leckereien genießen und Live-Musik lauschen. Wenn ihr Flüchtlinge kennt, sagt ihnen gerne Bescheid, denn die bekommen hier alles kostenlos. Ihr müsst zwar zahlen, aber der Erlös geht an einen guten Zweck. Mehr dazu lest ihr hier.

Wir hoffen, wir konnten euch bei der Wochenendplanung helfen und wünschen euch ein tolles Wochenende!

© Photolyric - iStock


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.