7 °C Do, 21. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Singledasein in Hamburg – welche Möglichkeiten haben Singles?

Singledasein in Hamburg – welche Möglichkeiten haben Singles?

Es gibt heute so viele Singles, wie nie zuvor. Über 16,8 Millionen Einzelpersonenhaushalte gab es im Jahr 2016. Natürlich gibt es ausreichend Alleinstehende, die überhaupt nicht darüber nachdenken, einen Partner zu finden und absolut zufrieden mit ihrem Singledasein sind. Es gibt jedoch auch Menschen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als wieder eine Beziehung zu führen. Von beiden Kategorien gibt es einige in Hamburg. Doch was können Singles in der Hansestadt machen, um den ersten Schritt in ein gemeinsames Leben zu machen? Und wo haben glückliche Singles die Möglichkeit, Spaß zu haben? PRINZ sagt euch, wie es geht. 



Es gibt heute so viele Singles, wie nie zuvor. Über 16,8 Millionen Einzelpersonenhaushalte gab es im Jahr 2016. Natürlich gibt es ausreichend Alleinstehende, die überhaupt nicht darüber nachdenken, einen Partner zu finden und absolut zufrieden mit ihrem Singledasein sind. Es gibt jedoch auch Menschen, die sich nichts sehnlicher wünschen, als wieder eine Beziehung zu führen. Von beiden Kategorien gibt es einige in Hamburg. Doch was können Singles in der Hansestadt machen, um den ersten Schritt in ein gemeinsames Leben zu machen? Und wo haben glückliche Singles die Möglichkeit, Spaß zu haben? PRINZ sagt euch, wie es geht. 

Partnersuche in Hamburg

In Hamburg ist es ebenso leicht – und schwer – einen passenden Partner zu finden, wie überall sonst. Immerhin geht es gar nicht darum, ob sich viele Alleinstehende in der Gegend aufhalten, denn es muss der oder die Richtige darunter sein. Diese Personen aus der Masse herauszufischen, ist gar nicht so leicht. Doch bietet die Szene in der Hansestadt etliche Möglichkeiten. So können Singles kostenlose Partnerbörsen nutzen, die sich rein um das Stadtgebiet drehen, Singlepartys besuchen oder auch beim Speed-Dating gleich mehrere interessante Menschen in wenigen Minuten kennenlernen. Einen Überblick hat PRINZ euch zusammengestellt: 

–       Raus aufs Wasser– müssen Veranstaltungen für Singles immer drinnen stattfinden? Gewiss nicht, denn in Hamburg wartet auf Berufstätige nach dem Feierabend praktisch die Gelegenheit, sich den Partner zu angeln. Segeltrips auf der Alster oder spezielle Bootstouren durch den Hafen sind die perfekte Gelegenheit, um sich kennenzulernen. Die Angebote werden eigens für Singles veranstaltet. 

–       Liebe geht durch den Magen– wer gerne kocht und isst, kann sich den sogenannten Jumping Dinners anschließen. Sie finden immer wieder bei anderen Gastgebern mit unterschiedlichen Personen statt, sodass es recht leichtfällt, interessante Menschen kennenzulernen. Und, wie jeder weiß: Liebe geht nicht selten durch den Magen. 

–       Sport– es gibt einen Badmintonsingletreff in Hamburg. Wer im eigenen Verein also kein Glück hat oder nur auf Pärchen stößt, kann hier sein Glück versuchen. Auch beim Adventure Minigolf stehen die Chancen nicht schlecht, sich zu verlieben. Das Einlochen erhält hier mitunter eine ganz neue Bedeutung. 

Obwohl Hamburg die inoffizielle Singlehauptstadt Deutschlands ist, ist es nicht unmöglich, hier die große Liebe zu finden. Immerhin bedeuten viele Singles auch eine große Auswahl. Wer eher weniger daran interessiert ist, an speziellen Veranstaltungen teilzunehmen, kann natürlich die Reeperbahn besuchen. In den Bars, Kneipen und Clubs lauern ebenso Singles mit denselben Wünschen nach einer Partnerschaft auf Alleinstehende. 

Erotische Abenteuer erleben – das Singledasein auskosten

Aber ist das Singledasein wirklich so tragisch, dass unbedingt ein neuer Partner hermuss? Hier teilen sich die Gemüter, denn während die einen nichts lieber wollten, als einen Partner an der Seite zu haben, genießen die anderen ihre Freiheiten. Und, wie vermutlich jeder weiß, sind die Freiheiten in Hamburg schier grenzenlos. Gerade im sexuellen Bereich haben Singles hier Chancen wie nirgendwo sonst, sich selbst auszutesten und sich ins Abenteuer zu stürzen. Teils völlig unverbindlich, teils mit Vertrag, teils auch nur zwischen Bier und Caipi. Wer nach einem erotischen Abenteuer sucht, braucht sich praktisch nur auf der Reeperbahn einfinden und wird garantiert fündig. Und da spielt das Internet in all seinen Facetten natürlich wieder eine besondere Rolle. Doch wie können Singles ihre Möglichkeiten ausleben? Einige Beispiele kann PRINZ euch empfehlen: 

–       Portale– ob über gewöhnliche Singlebörsen oder spezielle, für Hamburg gültige Portale: Wer nach Partnern zum Sex sucht, wird fündig. Jedoch hilft es, wenn sich Singles vorab einige Gedanken machen, was sie wirklich wollen. So lassen sich die Kontakte wesentlich besser aus der Masse herausfischen. Ob normale Casual Dates oder bestimmte Vorlieben – in diesem Bereich ist fast alles möglich. 

–       Clubs und Bars– es klingt nach Klischee, doch wer abends ausgeht und die Reeperbahn besucht, findet interessante Sexkontakte aus dem privaten Bereich. 

–       Veranstaltungen– insbesondere in der Umgebung der Reeperbahn gibt es Veranstaltungen für private Singles, um Partner für erotische Abenteuer zu finden. 

Weitere Möglichkeiten

Selbstverständlich kann es auch in Hamburg gelingen, auf dem ganz normalen Weg einen Partner zu finden. Es heißt immer, die Augen offenzuhalten. Wer sich jedoch über Portale, Börsen und Anzeigen mit Interessierten trifft, sollte ein wenig vorsichtig sein: 

–       Privatsphäre– kein Single sollte online zu viel über sich preisgeben. Die eigene Adresse ist ein absolutes Tabu, dasselbe gilt eigentlich auch für den realen Namen, wenn dieser im Telefonbuch steht. Niemand weiß, wer sich wirklich hinter der anderen Person verbirgt. 

–       Abklären– wer sich als Single wirklich ins Abenteuer stürzen möchte, sollte vorher möglichst klären, was gewünscht ist. Das gilt insbesondere für Dates, die auf speziellen Portalen vereinbart werden. 

–       Sicherheit– bei Blind Dates hilft es immer, eine Freundin oder einen Freund einzuweihen. Er sollte wissen, wo sich getroffen wird und, sofern das Date woanders fortgeführt wird, wohin die Reise geht. 

Letztendlich reicht es oft schon, den gesunden Menschenverstand walten zu lassen. Wer überlegt, was er über sich preisgibt, findet sicher schöne Treffen. Und wer nach einem neuen Langzeitpartner sucht, sollte sich ruhig etwas mehr Zeit lassen – und stets die Augen aufhalten. Nicht selten finden Pärchen an Orten zusammen, mit denen niemand gerechnet hat. 

Fazit – Singlehauptstadt mit Möglichkeiten

Ja, Hamburg wimmelt von Singles und ganze Geschäftszweige haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zusammenzubringen. Das bedeutet, dass die Partnersuche kein langweiliges Unterfangen ist, sondern durchaus die Möglichkeit bietet, Hamburg selbst noch besser kennenzulernen. Dinner, Hafenrundfahrten, aber auch spezielle Stadtführungen bieten immer die Chance, neue Menschen kennenzulernen. Und wer als Single locker ist und sich nicht darauf versteift, jetzt und sogleich einen Partner zu finden, hat stets gute Chancen. Nur sollte bei Blind Dates immer daran gedacht werden, dass die eigene Sicherheit vorgeht und sich hinter dem Date durchaus jemand verstecken kann, mit dem man normalerweise keinen Kontakt wünscht. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.