Superpunk sind für die deutsche Musikszene wie der „Smoke On The Water“-Akkord für Gitarrenanfänger – unverzichtbar. Nach drei Jahren kommt endlich ihr fünftes Studioalbum. PRINZ: Warum habt ihr für die Fertigstellung von „Why Not?“ so lange gebraucht? Thies: Da Superpunk ein Projekt ist und wir nicht davon leben müssen, haben wir uns die Zeit genommen, um die Songs zu machen, die wir selbst gerne hören und geil finden. PRINZ: Ab sofort herrscht Rauchverbot. Was denkt ihr als begeisterte Raucher darüber? Carsten: Finde ich scheiße, kümmert mich nicht. Ich meine, was sind Nichtraucher schon für Menschen? Die tragen lila Windjacken und Fahrradhelme beim Fahrradfahren. „Why Not?“, Label / Vertrieb, ab 25.1.; Konzert: 16.3., Knust, www.superpunk.de