In diesem Jahr zum ersten Mal: der altonale Kunstherbst bringt vom 23. – 25. November Farbe in die Große Bergstraße. Im Ex-Karstadt und Forum Altona entsteht in dieser Zeit eine lebendige Kunstmeile mit offenen Ateliers, Ausstellungen und Kunstmarkt.

Für ein Wochenende wird das Ex-Karstadt in seinen vorherigen Stand zurück versetzt. Der Ort wird zu einem Kauftempel der besonderen Art. Über 40 Künstler verkaufen dort ihre Arbeiten. Von Malerei über Skulptur bis hin zu Grafik und Fotografie: der kunstinteressierte „Kunde“ hat die Wahl. Auch wer einfach nur schauen möchte, kommt auf seine Kosten. Im angrenzenden Forum Altona öffnen die ansässigen und teils verborgen liegenden Künstlerateliers ihre Türen und stellen ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor.

Mit dabei: Youssef Tabti (frise), Katharina Kohl (Dosenfabrik), Petra Kilian (Textilkunst), Soundlab monospace (Audioinstallation), Fenster zum Hof (Gruppenausstellung) und andere.

Ein Highlight: die Versteigerung „Große Kunst zu kleinen Preisen“ am Sonntag, den 25. November im Ex-Karstadt. Der charmante Auktionator Gerhard Fiedler bringt außergewöhnliche Exponate unter den Hammer.

TERMINE:

Freitag, 23. 11.2007
20.00 Uhr Eröffnungsveranstaltung mit Party im Forum Altona

Samstag, 24. 11.2007
11.00 – 19.00 Uhr
Kunstmarkt im Ex-Karstadt und Offene Ateliers im Forum Altona

Sonntag, 25.11.2007
11.00 – 18.00 Uhr
Kunstmarkt im Ex-Karstadt und Offene Ateliers im Forum Altona
(15.00 Uhr Kunst-Versteigerung mit Gerhard Fiedler im Ex-Karstadt)