OTTENSEN
Spritzenplatz, Mi 15-18.30, Sa 9.30-15 Uhr
Auf Hamburgs größtem Bio-Markt mit 17 verschiedenen Anbietern gibt es nicht nur Bio- Lebensmittel, sondern auch schadstofffreie Kleidung und andere Kleinigkeiten, die ein gesundes Leben unterstützen.

SCHANZENVIERTEL
Auf der Schulterblatt-Piazza, Do 13.30-18.30 Uhr
Dieser Markt ist klein, aber fein. Neben Obst und Gemüse lockt beispielsweise die „Nudelei“ mit Zandermaultaschen oder Ravioli mit Schafkäsefüllung.

ST. GEORG
Lange Reihe, Fr 9-18.30 Uhr
Trotz seiner Überschaubarkeit bekommt man hier alles, was das Bio-Herz begehrt: duftendes Effenberger Brot, Bioland Frischfleisch oder liebevoll hergestellte Brotaufstriche von Naturkost Fuchs.

WINTERHUDE
Winterhuder Marktplatz, Fr 14.30-18.30 Uhr
Hier findet man echte Freundlichkeit: Von 20 verschiedenen Kartoffelsorten von Hof Hasenkrug bis zu Tante-Emma-Gemütlichkeit bei Jahnke.

BLANKENESE
Blankeneser Bahnhofstraße, Mi 9-13 Uhr
Selbst Getöpfertes und Naturtextilien, frische Blumen und Accessoires – in Blankenese kommt mehr als nur Obst in die Biotüte.

Mehr Infos: www.oeko-wochenmarkt-hamburg.de