Frisöre: Hauptsache, die Haare liegen. Wer dafür nur wenig Geld übrig hat, aber viel Geduld, kann sich als Modell bei einigen renommierten Friseuren melden und so kostenlos oder gegen einen geringen Unkostenbeitrag zum neuen Haarschnitt kommen. Einfach beim Friseur der Wahl anrufen und fragen, zu welchem Termin Modelle gesucht werden. Regelmäßig gesucht werden Modelle von Haarpflegeherstellern. Wer keine Zeit hat, auf einen Termin zu warten, zieht eine Nummer bei einem Low-Budget-Friseur.
1) Wella Studio: Mittelweg 162, Rotherbaum, Tel. 32 56 95 10, Do 18-20 Uhr, wella.de
2) Sassoon Salon: Neuer Wall 31, Neustadt, Tel. 36 14 11 11, Mo-Sa 9-20 Uhr, Modellschnitt nach Voranmeldung, sassoon.com
3) C&M: Eppendorfer Landstr. 59, Eppendorf, Tel. 41 33 73, Mo-Sa 9-20 Uhr, Haarschnitt 12 Euro, cundm-company.de

Wohnen: Wer eine WG (Studenten-wg.de, Wg-gesucht.de) oder eine eigene Wohnung (Saga.de, Campus-hamburg.de) gefunden hat, kann sich ans Einrichten machen. Zu viel Geschirr, aber keinen Toaster? Da lohnt sich ein Blick auf Rennieraeumtauf.de, die Online-Verschenkbörse für Studierende. Neben Flohmärkten (Schanzenflohmarkt, Alte Rinderschlachthalle, St. Pauli, jeden Samstag bis 16 Uhr) bieten zahlreiche Secondhandläden, aber auch große Möbelhäuser günstige Angebote von Retro bis Design.
1) Riess Ambiente: Immer wieder spezielle Designer-Angebote zum halben Preis, Hamburger Str. 207, Barmbek, Mo-Fr 11-20, Sa 11-18 Uhr; Gärtnerstr. 92a, Halstenbek, Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr; Nienhöfer Str. 29-37, Pinneberg, Mo-Fr 11-18, Sa 11-16 Uhr; Tel. 298 10 01 90, riess-ambiente.de
2) Stilbruch: Beim Sperrmüll abgegebene oder aus Haushaltsauflösungen stammende Möbel werden fachgerecht restauriert und in gutem Zustand wieder angeboten, Helbingstr. 63, Wandsbek; Ruhrstr. 51, Altona, Tel. 25 76 20 90, Mo-Fr 10-18, Sa 10-15 Uhr, stilbruch.info
3) Wohngeschwister: Kreative Einzelstücke in einer bunten Mischung aus allen Stilen, Schanzenstr.34-36, Sternschanze, Tel. 63 65 75 90, Mo-Fr 11-19.30, Sa 11-19 Uhr, die-wohngeschwister.de