Prinz.de  ›  Hamburg  ›  Events  ›  FESTIVALS & OPEN-AIRS  ›  10. Deutsch-Französisches Kulturfestival arabesques

10. Deutsch-Französisches Kulturfestival arabesques


Thema 2021: „Metamorphosen – Métamorphoses“

Hamburg, 12.08.2021. Da das Festival coronabedingt in die 2. Jahreshälfte verschoben werden musste, treffen sich beim 10. Deutsch-Französischen Kulturfestival arabesques in diesem Jahr von September bis Dezember 2021 deutsche und französische Künstler in und um Hamburg. Mit dem Thema „Metamorphosen – Métamorphoses“ begeben sie sich in über 50 Veranstaltungen – von Neuer Musik, Film, Debatten bis hin zu Tanz, Chanson und Theater – auf die Spurensuche nach Möglichkeiten, die Demokratie mit neuen Impulsen aufzufrischen und aus gestalterischem Freiraum, dem Schutz von Natur, Umwelt und Menschenwürde, sozialer Sicherheit und Lebensqualität für alle eine gemeinsame Vision Europas entstehen zu lassen.

Programm 02.09.–30.09.2021

Im September verwandelt das künstlerische Team der „Liedmovies“ den traditionellen Konzertraum und befreit aus ihm die Gattung Kunstlied. Pia Davila, Luise Kautz, Simon Janssen und Valentin Mattka erfinden für die Klassik ein den Popmusikvideos vergleichbares und doch weit darüber hinaus gehendes Format. Die Liedmovies sind ohne Schnitt und mit live wechselnden Szenografien gedreht und zu einer Kunstgalerie zusammengefügt. Die Video-Gemälde bilden eine Installation, die einem Mini-Museum gleicht, das das Publikum in das Genre Kunstlied eintauchen und es zugleich als filmische Realität neu entdecken lässt. Für die Befreiung der Klänge stehen auch die Werke von John Cage und Claude Debussy, die in der Installation zu sehen und zu hören sind. Liedmovies gewann die Auszeichnung #Liedinnovation 2021 des Rhônefestivals für Liedkunst in Brig / Wallis, Schweiz. (Tonali Galerie, 02.–04.09.)

Termin

Donnerstag, 23.09.2021

10:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine

Auswählen

Termin

Donnerstag, 23.09.2021

10:00 Uhr

Veranstaltungsort

Weitere Termine

Auswählen

Weitere Events

Loading