10 °C Fr, 26. Februar 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Hamburg  ›  Events  ›  *Messen & Börsen  ›  22. AKTIVOLI-FreiwilligenBörse

22. AKTIVOLI-FreiwilligenBörse


Am 14. Februar findet die Hamburger Freiwilligenmesse AKTIVOLI erstmals rein digital statt. Auf der Website www.aktivoli-boerse.de werben gemeinnützige Organisationen um Freiwillige und stehen im Videochat Frage und Antwort. Daneben gibt es zahlreiche virtuelle Veranstaltungen wie Vorträge und Diskussionen rund ums freiwillige Engagement.

Beziehung gesucht?
Finde dein Match – auf der digitalen AKTIVOLI-FreiwilligenBörse!

PRINZ Tickets

Wer ein freiwilliges Engagement sucht, hat im Netz nun eine weitere Anlaufstelle: Die Online-Plattform der AKTIVOLI-FreiwilligenBörse. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die größte norddeutsche Freiwilligenmesse am 14. Februar virtuell statt und zwar auf der neuen Website www.aktivoli-boerse.de.

Auf der Plattform finden gemeinnützige Organisationen und Freiwillige zueinander. Bereits jetzt sind auf der Website Steckbriefe von über 150 Projekten zu finden, die derzeit nach Freiwilligen suchen. Besucher*innen der Homepage können gezielt nach einem Engagement recherchieren und sich außerdem umfassend zu ver-schiedenen Engagement-Themen informieren, zum Beispiel im Börsen-Blog oder per Podcast.

Am Valentinstag, dem eigentlichen Veranstaltungstag, wird es dann innig: Gemäß dem Börsenmotto „Verlieb dich!…in dein Ehrenamt“ werden die virtuellen Messe-stände freigeschaltet, so dass sich Organisationen und Besucher*innen näher kommen können. Interessierte können sich per Videochat mit den Organisationen austauschen und an verschiedenen Online-Veranstaltungen teilnehmen. Abgerun-det wird das Börsenprogramm durch einen Livestream der Veranstalter, der unter anderem einen Auftritt der Schirmherrin, Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard, be-inhaltet. Das gesamte Angebot ist für Besucher*innen kostenlos.

Die AKTIVOLI-FreiwilligenBörse existiert seit über 20 Jahren und findet normaler-weise einmal jährlich in der Handelskammer statt, wo sie bis zu 5.000 Besu-cher*innen anzieht. Sie wird organisiert von der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (AGFW), dem Zusammenschluss der Hamburger Wohlfahrtsver-bände, und dem AKTIVOLI-Landesnetzwerk.


Adresse

20096 Hamburg

Termin

Sonntag, 14.02.2021

Beginn

11:00 Uhr

Alle Termine