DAS SOMMERLOCH FÄLLT AUS!
Jedenfalls im Juli, denn mit den zwei (ausverkauften) Konzerten der Ärzte in der riesigen TUI-Arena, dem Open-Air-Gig von Unheilig auf der Expo-Plaza und der Neuauflage des Water-Vention-Festivals im Mellendorfer Freizeitpark stehen noch ein paar richtige Konzertkracher an.

DER SOUND DES SOMMERS KEHRT ZURÜCK!
Nach „Vayamos compañeros“ und „La vida es limonada“ heißt es nun „¡Bienvenido!“ – natürlich gesungen von Marquess, den Sommerhitexperten aus Hannover! Drei Jahre haben sich die Musiker Zeit für das neue Album gelassen und sind vom Quartett zum Trio geschrumpft. Warum die Nordstädter auf Spanisch singen, was die Spanier dazu sagen und wie Sascha, Dominik und Christian es mit der Sangria halten, verraten sie im Interview.

DAS STEINTOR SUCHT EIN NEUES IMAGE
Offiziell hat sich „Steintorchef“ Frank Hanebuth ja schon im November letzten Jahres aus dem Kiezviertel zurückgezogen. Nach der spektakulären Polizeiaktion im Mai und den neuen Anschuldigungen gegen den Boss der Rockerbande Hells Angels drängen die Clubbetreiber in Reuter- und Scholvinstraße nun umso mehr auf Abgrenzung. Die hannoversche Agentur h2ko studios soll für ein neues Image sorgen und hat sich die Hamburger Reeperbahn als Vorbild genommen.