Tagestipps:

05.03.:

KULTUR:
Melodien für Milliarden
Wer es innerhalb eines Jahres schafft, Job, Frau und Freunde zu verlieren, muss ein ziemlicher Esel sein. Till ist so ein Esel. Angesichts seines verpfuschten Lebenslaufs besinnt er sich auf den Traum seiner Jugend: Er packt die Gitarre aus und wird Musiker. Straßenmusiker zunächst, aber nur, um erstmal wieder in Schwung zu kommen. Der Einzige, der sich für Tills Musik interessiert, ist Mark. Er arbeitet als Wachmann in einem Einkaufszentrum, vor dessen Eingang Till mit seinen Auftritten tatsächlich ein bisschen Geld verdient. Marks Aufgabe wäre es, Till zu verjagen. Aber für einen Wachmann hat Mark zu wenig Biss. Außerdem sind die Songs, die Till zum Besten gibt, auch seine Songs. Es dauert nicht lange, bis auch Mark seinen Job verliert. Von hier aus bis zur Gründung einer erfolgreichen Band ist es für die beiden Versager noch ein langer und steiniger Weg.

Schauspielhaus
Prinzenstraße 9
30159 Hannover
Tel.: 0511 999900

GASTRO:

Norddeutschlands erfolgreichster Gasthausbrauerei

Seit 1986 bieten wir Ihnen im Herzen Hannovers das vielfältigste Angebot der Stadt: Ob braufrischer Biergenuss, abwechslungsreiche Speisen, ein geselliges Frühstück mit Freunden, Mittags-Meetings mit Kunden, spannende Show-Acts, cooles Clubbing oder erlebnisreiche Brauereiführungen: Im Brauhaus ist alles möglich!

CeBit Party:
05. – 08.03. ab 21.00 Uhr
Morgens Messe – Abends Party – mit DJ Rico. Auf der Playlist stehen die größten Partyhits der letzten vier Jahrzehnte und die angesagtesten Dancebeats aus den internationalen Charts. Feiern Sie zu den Hits aus den Funky Seventies, dem Coolsten aus den Achtzigern, den Klassikern der 90er und dem Besten von Heute

Brauhaus
Ernst August
 Schmiedestraße 13

30159 Hannover-Altstadt



Anfragen & Reservierungen
:
Katrin Stegmann
 Tel.: 0511- 365 950



WELLNESS:

Auf 27.000 qm alles für die perfekte Balance von Spa und Sport, Indoor und Outdoor, Körper und Seele.

Unser Spa ist ein Ort der Ruhe und der positiven Energie. In unserem großzügigen Saunabereich wecken
Wärme und Wasser Ihre Lebensgeister auf einzigartige Weise und sorgen dafür, dass Sie sich rundum
wohlfühlen. 

Gehen Sie auf eine spannende Reise mit unseren Massagen aus aller Welt. Erleben Sie exklusive Behand-
lungen für Gesicht und Körper, zusammengestellt nach einzigartiger Philosophie und mit exklusiven Produkten
von Kerstin Florian International. 

Freuen Sie sich auf besinnliche und vitalisierende Stunden.

Aspira
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 83
30519 Hannover
Telefon: 0511 89979789

Auf der nächsten Seite: Tipps für den 06.03.


06.03.:

KULTUR:
Der neue Text Delhi, ein Tanz des russischen Nachwuchstalentes Iwan Wyrypajew ist ein tragikomischer Totentanz: Sieben Einakter beschreiben die schicksalhafte Verflechtung von sechs Menschen in der klinischen und anonymen Atmosphäre des Besucherzimmers eines Krankenhauses. Dort treffen die Tänzerin Ekaterina, ihre krebskranke Mutter, eine alternde Tanzkritikerin, Ekaterinas Liebhaber Andrej und dessen Frau Olga in wechselnden Konstellationen aufeinander. Jeder Akt ist gekennzeichnet durch den Tod einer dieser Personen und die Trauer der Hinterlassenen. Die Protagonistin dieses Reigens scheint zunächst die junge Tänzerin zu sein, ständig jedoch verschiebt sich der Fokus in eine andere Richtung. Es gelingt nicht, aus den Schicksalsfäden der Figuren eine geradlinige Geschichte zu spinnen, man verheddert sich, jeder Akt ist ein eigenes Drama, eine eigene Variation und stellt jeweils ein neues Ende in Aussicht.
Die einzige Verbindung, die alle Figuren vereint und miteinander versöhnt, ist der mysteriöse Tanz »Delhi«, den Ekaterina einst wie eine Eingebung empfing, inspiriert durch ein Erlebnis im Armenviertel Delhis. Dieser Tanz, der allen Schmerz der Welt in sich vereint, veränderte für jeden, der Ekaterina hat tanzen sehen, etwas in dessen Leben. »Delhi, ein Tanz« ist zugleich der rote Faden durch die sieben Miniaturen und ein raffiniertes Sprachgeflecht, bei dem der Text selbst zu einem Tanz wird – voller Rhythmus und Poesie, magisch, tiefgründig aber ebenso tragikomisch und boulevardesk.

Vorführung: 20:00 – 21:20 in der Cumberlandschen Galerie
Prinzenstraße 9
30159 Hannover
Tel.: 0511 9999 00

GASTRO:

Schicken Sie Ihre Sinne auf Expedition.
Wagen Sie den Sprung ins Ungewisse
und verlassen Sie die geweihten
Pfade der Karte, um sich ganz den
Künsten der Cocktail-Alchimisten der
Bar Su-Shin anzuvertrauen. Hier verschmelzen
außergewöhnliche Zutaten
zu ungeahnten Geschmacksabenteuern.
Dazu gibt es exquisites Sushi, das schon
manchen Zweifler bekehrt hat.

Bar Su shin
Nikolaistr. 12
Tel. 898 29 46
www.bar-su-shin.de

WELLNESS:

aquaLaatzium, das heißt immer ein Tag Urlaub in der Lapland Sauna, im Schwimmbad, Wellness- oder Fitness-Bereich. Die in Hannover und Umgebung einzigartige Anlage eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten. Ob Schwimmkurse für Kleinkinder oder Entspannung für Erwachsene mit ostasiatischen Massagen, im Hamam oder bei Magischen Momenten in den Aufgusszeremonien. Spüren Sie Vitalität und Lebenskraft mit ganzheitlichen Fitness- und Aqua-Kursangeboten und genießen Sie die persönliche Betreuung kompetenter Fachkräfte.
Kommen Sie und entdecken Sie das Besondere, das aquaLaatzium freut sich auf Ihren Besuch mit der ganzen Familie.

aquaLaatzium Freizeit – GmbH
Hildesheimer Straße 118
30880 Laatzen
Tel.: (0511) 86 02 49-0


Fax: (0511) 86 02 49-77
Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Auf der nächsten Seite: Tipps für den 07.03.


07.03.:

KULTUR:
Eine quasi abgewickelte Region, Extremschrumpfungsgebiet. Vom Himmel jahrmillionenalte kosmische Strahlung, die schwarze Flecken auf Fotopapier erzeugt – ansonsten großes Schweigen. Unten verödende Städte, darin krabbelnd eine kleine Gesellschaft entwurzelter Individuen. Emsige Arbeitsameisen, denen man den Haufen zerschlagen hat. Die fragen sich und andere unablässig, wie das gehen soll, das richtige Leben. Einer macht sich auf, ein schwärmerischer Architektur-Utopist, und stellt seinen sozialen Traum über seine Liebe, weil es ihm um das große Ganze geht. Wie einst Tristan seine Heimat Cornwall, verlässt Anders seine Freundin Simone und die Stadt Wolfen, später wird er zurückkehren, todkrank. Die Dagebliebenen proben derweil den Ausbruch aus der Perspektivlosigkeit. Sei es in den Wald, um sich nach einer letzten gemeinsamen Leberwurststulle (dann doch nicht) umzubringen, sei es in die vorläufige Depression oder in die Traumprinz-Illusion – oder eben in die nächste absurde Geschäftsidee. Einer wechselt sogar die Gattung und wird zum Vogel.

In »HEAVEN (zu tristan)« spiegelt Fritz Kater Leben, Liebe und Tod in Wolfen mit mythischem und historischem Material. Er zitiert Motive und Texte aus Wagners »Tristan und Isolde« – nicht nur die Heimkehr von Anders nach Wolfen führt er mit dem romantischen Liebesdrama zusammen. Auch die dunklen Visionen von Novalis geistern durch das Stück. Wie in Dantes »Göttlicher Komödie« suchen Katers Figuren, »deren Seelen wie Pilze aus dem Sumpfe ragen«, das Paradies und reisen dabei durch Hölle und Fegefeuer. Kater gehört zu den wichtigsten deutschen Gegenwartsdramatikern. Von der Kritik als »erster gesamtdeutscher Realist« bezeichnet, lesen sich seine Texte als Mentalitätsstudien in Regionen rapiden sozialen Wandels. »HEAVEN (zu tristan)« wurde zu den Mülheimer Theatertagen, zum Heidelberger Stückemarkt und zu den Hamburger Autorentheatertagen eingeladen.

Vorführung:
20:00 in der Cumberlandschen Bühne
Prinzenstraße 9
30159 Hannover
Tel.: 0511 9999 00

GASTRO:

„Kommunikation sollte der Schwerpunkt im Mister Q sein“, erzählt Inhaber Chi Trung Khuu, der gemeinsam mit seinem Bruder im Jahr 2000 das Restaurant eröffnete. „Mittlerweile kommen die meisten Gäste überwiegend zum Essen zu uns. Die Idee der kulinarischen Weltreise ist aufgegangen.“ Das Konzept überzeugt: Nicht nur die Karte verspricht Köstlichkeiten aus allen Kontinenten, das zweistöckige Restaurant ist nach fünf unterschiedlichen Themen eingerichtet.
Ob französischer Bistro-Charme, kubanisches Flair im Bereich „La Habana“, englische Pub-Atmosphäre, das Ambiente eines Café Paris oder der gediegene Stil des britischen Empire im „Orient Express“ – alle Bereiche sind fein aufeinander abgestimmt mit fl ießenden Übergängen. Möchte man mit Freunden und Familie ungestört feiern, lassen sich die einzelnen Themenwelten bestens einzeln buchen.
Aber auch sonst kommen viele Gruppen in das immer gut besuchte Mister Q. Schließlich wählt hier jeder nach seinem Geschmack, auch wenn dieser noch so verschieden ist. Was immer gleich ist: Der ehrlich-freundliche Service.

Mister Q
Raschplatz 6
30161 Hannover
Tel.: 0511 / 38 88 89 18
www.misterQ.de
Haltestelle Hauptbahnhof

WELLNESS:
Auf 27.000 qm alles für die perfekte Balance von Spa und Sport, Indoor und Outdoor, Körper und Seele.

Unser Spa ist ein Ort der Ruhe und der positiven Energie. In unserem großzügigen Saunabereich wecken
Wärme und Wasser Ihre Lebensgeister auf einzigartige Weise und sorgen dafür, dass Sie sich rundum
wohlfühlen. 

Gehen Sie auf eine spannende Reise mit unseren Massagen aus aller Welt. Erleben Sie exklusive Behand-
lungen für Gesicht und Körper, zusammengestellt nach einzigartiger Philosophie und mit exklusiven Produkten
von Kerstin Florian International. 

Freuen Sie sich auf besinnliche und vitalisierende Stunden.

Aspira
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 83
30519 Hannover
Telefon: 0511 89979789

Auf der nächsten Seite: Tipps für den 08.03.

08.03.:

KULTUR:
Die Actionlesung mit Martin Gottschild und Sven van Thom.
Tiere Streicheln Menschen ist die Actionlesung, bei der man nicht gleich gif¬tige Blicke zugeworfen bekommt, nur weil die Lederjacke knirscht. Mit Martin „Gotti“ Gottschild und Sven van Thom. Einer liest, einer singt und die Besu¬cher werden lachen.
Martin „Gotti“ Gottschild ist seit Jahren auf den Lesebühnen unseres niedli¬chen Landes unterwegs. Gotti liest Geschichten über Menschen, die es wirk¬lich gibt und andere, die eher nicht so … Seine Spezialität sind zudem um¬werfend komische „Diavorträge“ – absurde Geschichten, die er sich zu nos¬talgischen Familien-Dias, ausdenkt, die er auf Flohmärkten findet.
Sven van Thom sorgt für kurzweilige Unterhaltung mit wunderbaren Songs, die einen zwischen Melancholie und aberwitzigem Humor hin und her werfen. Nach dem Erfolg seines Debüt-Albums „Phanthomschmerz“ präsentiert der „Glöckner von Stolzenhagen“ (offizieller Kosename) Lieder aus seinem neuen Album „Ach!“. Und das ist noch witziger und noch viel trauriger, als das davor.

19:00 Einlass, 20:00 Beginn:
LUX Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

GASTRO:

„Die 11“, wie Christoph Elbert sein Lokal am Lindener Küchengarten gern nennt, hat sich als feste Hausnummer für Besseresser und Weintrinker etabliert. Auch im fünften Jahr sind Einrichtung und das Drumherum am Tisch mit voller Absicht eher einfach als exklusiv, dafür wird nach wie vor kompromisslos gut gekocht, mit besten Bio- Zutaten aus der Region und Delikatessen aus aller Welt – wie etwa ein 1,2 Kilo schweres und schön marmoriertes Kotelett vom irischen Weideochsen für zwei Personen, das dem Gast wie im Sternerestaurant vor der Zubereitung auf weißem Porzellan präsentiert wird. Und das alles zu immer noch unglaublich günstigen Preisen! Nirgendwo sonst in Hannover (und auch weit darüber hinaus) bekommt man für 12,90 Euro ein echtes Kalbsschnitzel mit Bio-Pilzen und erstklassigen Bratkartoffeln aufgetischt, von einem saftigen Steak der besten US-Qualitätsklasse mit marktfrischem Salat für 16,90 Euro mal ganz zu schweigen. Und über die selbst gemachten Ziegenkäse-Ravioli in Salbeisoße mit einem Klacks Pesto für 9 Euro kann auch niemand meckern. Neu und originell: Die 11A-Pralinen mit Rotwein und weißem Pfeffer, nach eigener Rezeptur handgefertigt in der Pâtisserie Elysée und erhältlich als Dessert im Restaurant oder in der Schachtel zum Verschenken für 9 Euro, und zum Mitnehmen die legendäre 11A-Currywurst in der Dose, mit selbst gemachter Soße aus frischen Tomaten, Ananas und Bananen sowie verschiedenen Curry-Sorten (1 Jahr haltbar für 4,50 Euro). Die Weinbar Ihmerauschen gleich nebenan hat montags bis samstags ab 18 Uhr geöffnet und bietet viele sehr gute und fair kalkulierte Weine aus aller Welt. Frühstück bis 17 Uhr. Reservierungen ab 4 Personen.

Restaurant 11 A
Am Küchengarten 11a
30449 Hannover
Tel : 0511 – 590 11 11

WELLNESS:

aquaLaatzium, das heißt immer ein Tag Urlaub in der Lapland Sauna, im Schwimmbad, Wellness- oder Fitness-Bereich. Die in Hannover und Umgebung einzigartige Anlage eröffnet Ihnen alle Möglichkeiten. Ob Schwimmkurse für Kleinkinder oder Entspannung für Erwachsene mit ostasiatischen Massagen, im Hamam oder bei Magischen Momenten in den Aufgusszeremonien. Spüren Sie Vitalität und Lebenskraft mit ganzheitlichen Fitness- und Aqua-Kursangeboten und genießen Sie die persönliche Betreuung kompetenter Fachkräfte.
Kommen Sie und entdecken Sie das Besondere, das aquaLaatzium freut sich auf Ihren Besuch mit der ganzen Familie.

aquaLaatzium Freizeit – GmbH
Hildesheimer Straße 118
30880 Laatzen
Tel.: (0511) 86 02 49-0


Fax: (0511) 86 02 49-77
Bitte aktivieren Sie JavaScript um diese E-Mail-Adresse anzuzeigen.

Auf der nächsten Seite: Tipps für den 09.03.


09.03.:

KULTUR:
»Peer, du lügst!« Mit diesem Ausruf beginnt die abenteuerliche Lebensreise eines norwegischen Bauernjungen, dem Fantasie alles, Wirklichkeit nichts bedeutet. Statt sich um die Hochzeit mit der reichen Ingrid zu bemühen, treibt er sich im Gebirge herum, erfindet Lügengeschichten. Als Ingrid schließlich den Tölpel Mads Moen heiraten soll, entführt Peer die Braut, jagt sie aber nach einer Nacht wieder weg. Er versteckt sich im Gebirge, dem Reich dämonischer Trolle, und nur Solvejg, selbst Außenseiterin im Dorf, findet den Weg zu seinem Versteck. Für einen Moment sieht es so aus, als könne Peer mit Solvejg sein Glück finden, doch ein Spuk der Trolle zerstört die Hoffnung. Peer verlässt Solvejg und wird Sklavenhändler, Weltreisender, Erotomane, Prophet – immer auf der Suche nach sich selbst-, um schließlichim Irrenhaus zum Kaiser der Selbstsucht gekrönt zu werden.
Als alter Mann kehrt er in die Heimat zurück und erkennt beim Klang von Solvejgs Stimme: »Hier war mein Kaisertum!«

Schauspielhaus


Prinzenstr. 9

30159 Hannover


Tel.: 0511.9999 00

GASTRO:

Norddeutschlands erfolgreichster Gasthausbrauerei

Seit 1986 bieten wir Ihnen im Herzen Hannovers das vielfältigste Angebot der Stadt: Ob braufrischer Biergenuss, abwechslungsreiche Speisen, ein geselliges Frühstück mit Freunden, Mittags-Meetings mit Kunden, spannende Show-Acts, cooles Clubbing oder erlebnisreiche Brauereiführungen: Im Brauhaus ist alles möglich!

CeBit Party:
05. – 08.03. ab 21.00 Uhr
Morgens Messe – Abends Party – mit DJ Rico. Auf der Playlist stehen die größten Partyhits der letzten vier Jahrzehnte und die angesagtesten Dancebeats aus den internationalen Charts. Feiern Sie zu den Hits aus den Funky Seventies, dem Coolsten aus den Achtzigern, den Klassikern der 90er und dem Besten von Heute

Brauhaus
Ernst August
 Schmiedestraße 13

30159 Hannover-Altstadt



Anfragen & Reservierungen
:
Katrin Stegmann
 Tel.: 0511- 365 950



WELLNESS:

Auf 27.000 qm alles für die perfekte Balance von Spa und Sport, Indoor und Outdoor, Körper und Seele.

Unser Spa ist ein Ort der Ruhe und der positiven Energie. In unserem großzügigen Saunabereich wecken
Wärme und Wasser Ihre Lebensgeister auf einzigartige Weise und sorgen dafür, dass Sie sich rundum
wohlfühlen. 

Gehen Sie auf eine spannende Reise mit unseren Massagen aus aller Welt. Erleben Sie exklusive Behand-
lungen für Gesicht und Körper, zusammengestellt nach einzigartiger Philosophie und mit exklusiven Produkten
von Kerstin Florian International. 

Freuen Sie sich auf besinnliche und vitalisierende Stunden.

Aspira
Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 83
30519 Hannover
Telefon: 0511 89979789