6 °C Fr, 22. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Weihnachtsgeschenke aus Hannover

Weihnachtsgeschenke aus Hannover

Alle Jahre wieder zermartert man sich das Hirn nach passenden Weihnachtsgeschenken. Damit ihr in diesem Jahr entspannt die Weihnachtszeit genießen könnt und trotzdem etwas Tolles unterm Baum liegt, haben wir für euch kreative Geschenkideen aus Hannover gesammelt!



Das Hannover eine wunderschöne Stadt ist, ist klar. Gerade Bekannten und Verwandten aus anderen Regionen möchte man dies zu Weihnachten immer zeigen. Doch auch die Einheimischen freuen sich über Geschenke aus ihrer Heimat. Wir zeigen dir die besten Ideen für Weihnachtsgeschenke, die aus Hannover kommen oder einen besonderen Bezug zu der Stadt haben. Diese Sachen machen sich mit Sicherheit gut unter dem Weihnachtsbaum! 

Die schönsten Weihnachtsgeschenke aus Hannover!

Porzellan bemalen

© Porzellancafé
Personalisiertes Geschirr ist so schon ein Geschenk der besonderen Art. Wenn dieses auch noch selbst bemalt wurde, ist die Freude perfekt. An gleich mehreren Standorten in Hannover kannst du dich kreativ an Tassen, Tellern und Schalen auslassen. Das Konzept ist einfach: Du suchst dir dein Lieblingsstück aus der Keramikauswahl aus, machst es dir damit an einem Tisch gemütlich und fängst an das Teil nach deinen Vorstellungen zu bemalen. Du kannst einfach drauflos pinseln, deine Idee mit einem Bleistift vorskizzieren oder dir mit Schablonen Abhilfe schaffen. Nebenbei gibt es natürlich ganz entspannt den ein oder anderen Kaffee – doch der ist hier eher Nebensache. Die fertig bemalten Objekte werden glasiert und gebrannt, damit das Kunstwerk auch lange erhalten bleibt und – ganz wichtig – spülmaschinenfest ist. Das Endergebnis könnt ihr euch dann in der Regel drei bis fünf Tage später einfach abholen. Gleich an drei Standorten könnt ihr euch in Hannover kreativ auf Keramik austoben. Das Porzellan Café findet ihr in der Südstadt und in der List. Außerdem gibt es die Malzeit an der Podbielskistraße, wo ihr ebenfalls Porzellan gestalten könnt. 
© Porzellancafé

BommelMe

Mützen über Mützen – und vor allem: Bommeln! Eine klassische Bommelmütze zu verschenken mag praktisch sein, aber richtig coole Mützen bekommt ihr bei BommelMe. Das kleine StartUp-Unternehmen aus Hannover hat sich nämlich mit einer besonders ausgefallenen Idee einen Namen gemacht: Mützen mit wechselbaren Bommeln. Im Online-Shop von BommelMe könnt ihr euch eure Mützen einfach selbst zusammenstellen. Art der Mütze, Farbe und passende Bommel könnt ihr frei wählen. Außerdem gibt es Sets, in denen ihr neben der Mütze gleich drei bis vier Bommeln zum Durchwechseln dazu bekommt. Für kalte Ohren ist die kreative Mütze sicher das passende Geschenk. Die Bommel könnt ihr übrigens auch ohne Mütze bestellen – zum Beispiel als Füllung für den Adventskalender…

© BommelMe

Pralinen

Ein Klassiker unter den Geschenken – Pralinen. An jeder Straßenecke kann man sie kaufen, eigentlich sind sie nichts besonderes. Anders sieht das aus, wenn sie vom Schenkenden höchst selbst hergestellt wurden – und trotzdem super lecker schmecken und toll aussehen. In der Pâtisserie Elysee werdet ihr an die Hand genommen und durch die Techniken der Schokoladenverarbeitung geführt. Die Chocolaterie bietet nämlich neben fachmännisch hergestellten Pralinen in der Auslage auch Kurse an, in denen die Teilnehmer selbst die Pralinen herstellen. Dabei geht es nicht nur um das schöne Aussehen der Pralinen – der Pâtissier erzählt euch auch einiges zu den Techniken, dem Temperieren von Schokolade und dem richtigen Umgang mit den Zutaten. Trotzdem dürft ihr eure Pralinen selbst kreiren und etwas rumprobieren. Die fertigen Pralinen nehmt ihr natürlich mit nach Hause und könnt diese stolz verschenken. Die persönlichen Pralinen kommen sicher gut an. Neben den schokoladigen Leckereien lässt sich aber auch der Kurs selbst gut verschenken. Für Schoko-Fans, Hobbyköche und Experimentierfreudigen ist es das perfekte Geschenk. Die Kurse finden samstags am Vahrenheider Markt von 13 bis 17.30 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Leute beschränkt und der Kurs kostet 70 Euro, inklusive Snacks und Getränken. Um zu Hause weiter zu üben gibts zum Schluss noch Unterlagen und die Rezepte zum Mitnehmen. 

© Pixabay

Lüttje-Lage-Set

© Axel Hindemith
Hannovers Nationalgetränk – so wird die Lüttje Lage liebevoll genannt. Bestehend aus einem kleinen Bierglas mit Dunkelbier und der Uhle, dem Schnapsglas mit Korn, wird die Lüttje Lage meterweise auf allen Stadtfesten ausgeschenkt. Sonst findet man das Kultgetränk eher selten – außerhalb von Hannover gar nicht. Was wäre also ein besseres Geschenk für die Verwandten und Freunde von außerhalb als ein Lüttje Lage-Set? Denn das ist wirklich typisch Hannover! Abgesehen von dem Stadtbezug bringt so ein Set auch viel Spaß und Schadenfreude mit sich. Beim Ausprobieren der etwas eigenartigen Trinkweise – mit beiden Gläsern in einer Hand – landet bei so manchem ersten Versuch mehr auf der Kleidung als im Mund. Aber auch dafür gibt es Abhilfe. Im Lüttje Lage Online-Shop könnt ihr sogar Lätzchen bestellen. Dort bekommt ihr einfach alles rund um das Hannover-Getränk. Ihr könnt zwischen verschiedenen Sets wählen, die preislich zwischen 10,90 Euro und 89,90 Euro liegen. Außerdem könnt ihr auch alles einzeln kaufen. Gläser, Meterbretter, Bier und Korn – alles könnt ihr euch selbst zusammenstellen.

Kekse aus Hannover

Seit 1889 gibt es sie – die Bahlsen Kekse. Gegründet in Hannover wurden die Leckereien zum Dauerbrenner und im In- und Ausland bekannt. Die vielen Varianten der Kekse zu verschenken, die ihr in jedem Supermarkt findet, mag einfallslos klingen, hat aber eine große Verbindung zu der Landeshauptstadt. Online könnt ihr euch bei Bahlsen süße Weihnachtssets zusammenstellen. Für die Sparfüchse hält Bahlsen außerdem zwei Outlets in Hannover bereit: eins an der Sutelstraße in Bothfeld und eins in der List. Wem das noch nicht reicht, der kann auch gemeinsame Zeit im Bahlsen Museum verschenken. Das befindet sich im Haupthaus des Konzerns an der Podbielskistraße und hat dienstags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Dort erfahrt ihr alles über die Keksherstellungen, die Geschichte von Bahlsen, die Produkte und die Verpackungen und Werbungen. 

© Axel Hindemith

Hannover 96

© Hannover 96
Auch in der zweiten Liga ist die Liebe der Hannoveraner zu ihrer Fußballmannschaft riesig. Was könnte da ein besseres Geschenk aus Hannover sein, als etwas Schwarz-Grünes? Im Hannover 96-Fanshop gibt es alles rund um den Verein. Neben Trikots, Pullis, Mützen, Schmuck, Bettwäsche und Spielzeug gibt es auch weihnachtliche Kleinigkeiten, wie Schoko-Nikoläuse und Adventskalender. Mit denen lassen sich auch mit kleinem Budget super Fans einer anderen Mannschaft necken. Wer unentschlossen ist, kann auf der Website auch einen Geschenkgutschein kaufen. Diesen gibt es ab fünf Euro. Wenn du lieber Erlebnisse verschenkst, bietet sich vielleicht auch ein Ticket für ein Spiel der 96er an. Diese gibt es schon recht günstig im Online-Shop oder bei den Vorverkaufsstellen in Hannover. 

Ein Stück Hannover 

© Pixabay
Spiele kommen immer gut an – und wie bei Hannover 96 gibt es auch in dieser Kategorie viele Fanprodukte der Stadt. Beim Hannover-Monopoly könnt ihr euch durch die Niki-de-Saint-Phalle-Promenade, die Karmarsch- und die Luisenstraße spielen und nebenbei die schönen Fotografien der Stadt betrachten. Im Hannover-Shop findest du außerdem viele weitere Souvenirs, die sich auch gut als Weihnachtsgeschenke machen. So gibt es dort Bildbände, Erlebnisbücher, Spiele für Kinder und Erwachsene und Geschichtsbücher. Außerdem sind natürlich auch die Souvenir-Klassiker wie Magneten, Flaschenöffner, Stadtfahnen und Kaffeebecher vertreten. Immer wieder findet man in dem Shop auch verrückte Geschenkchen wie eine Konservendose mit Calenberger Pfannenschlag oder ein Fläschchen mit hannöverschem Leinewasser. Für Hannover-Liebhaber ist der Online-Shop auf jeden Fall einen Besuch wert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.