20 °C Mi, 12. August 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Quarantäne Zeit – der Booster für Lifestyle- und Hilfs-Plattformen!

Quarantäne Zeit – der Booster für Lifestyle- und Hilfs-Plattformen!

Die Quarantäne Zeit eine komplette Umstellung für Jung und Alt – und das von einem Tag auf den anderen. Jeder musste sich neu orientieren. Digitale Geschäfte nahmen an Fahrt auf. Alle möglichen Plattformen waren plötzlich ziemlich gefragt. Vor allem Lifestyle-Plattformen und Hilfsforen waren der Hit! Jede Menge Unterhaltung, Events und Informationen zu vielen verschiedenen Freizeitthemen sowie einigen Alltagsthemen lassen dich nicht im Regen stehen! Zudem jede Menge Hilfestellung, was will der Mensch mehr! PRINZ stellt euch gern einige vor.

PRINZ Tweet

Corona brachte auch bei vielen Menschen wieder das Gute zum Vorschein. Überall fandest und findest du Informationsdrehscheiben und Hilfsplattformen. Natürlich wird dir dabei auch jede Menge an Lifestyle geboten. Schließlich möchte Mann oder Frau sich ja auch unterhalten oder ein bisschen den Corona Stress vergessen. Es waren nicht nur Nachbarn, es waren oft auch Menschen wie du und ich. Darunter waren auch viele junge Menschen, die Älteren in der schwierigen Zeit beistanden. Pflegekräfte und Kinderbetreuung waren auf einmal nicht mehr da. Zum Glück gab es ja die nette Nachbarin von nebenan, das Jugendwerk oder Fahrtendienste, die hilfreich einsprangen. Du kannst dir gerne auch jetzt noch einiges liefern lassen oder dich beteiligen. Corona ist noch lange nicht vorbei. Deshalb solltest du nach wie vor auf dich achten.

Plattformen und Netzwerke gab und gibt es so viele wie nie zuvor in der Geschichte Deutschlands. Nachstehende Infografik zeigt dir die Details.

Infografik über Freizeittrends während der Corona-Isolation
Für die ganze Infografik das Vorschaubild klicken

Wer waren die großen Gewinner?

Lifestyle-Plattformen waren sicher unter den Highlights. Jede Menge Infos über Unterhaltung und Reisen – in Corona Zeiten natürlich alles „digital“, versteht sich! Zur Unterhaltung gehört auch, die Geschichten anderer zu lesen. Das Interview mit der Sängerin Vaile zeigt dir ganz deutlich, warum: „Ich weiß, das macht uns härter, wir wurden stark geboren!“.

Natürlich gab und gibt es auch jede Menge Online-Shops, Online-Apotheken und Dienstleister, die ihre Serviceleistungen online anbieten. Darüber hinaus zählen natürlich alle Social-Media-Kanäle, wie youtube.com, dazu. Aufgrund des riesigen Unterhaltungsangebots boomten diese gewaltig. Aber auch eine Vielzahl von neuen Netzwerken entstanden. Neue Plattformen und Formen formierten sich innerhalb kürzester Zeit. Corona hat praktisch gezeigt, wofür die digitale Welt wirklich sinnvoll genutzt werden kann.

Was bewirkte den Megaerfolg?

„Lifestyle“, was ist das eigentlich? Darunter wird die Art und Weise verstanden, wie wir leben. Wo kann ich abends hingehen? Wo trifft man nette Leute? Wo finden die besten Events statt? Manchen dieser Lifestyle-Plattformen bieten Informationen nur für eine Stadt oder einen bestimmten Bereich. Andere wiederum offerieren ein breit gefächertes Angebot für viele deutsche Städte. So kannst du dich wirklich gut und umfassend informieren – und das zeit- und ortsungebunden! In unserem Link haben wir eine dieser Lifestyle-Plattformen als Beispiel für dich ausgewählt, um dir einen Einblick in die Welt der Lifestyle-Welt zu geben.

Daneben gibt es noch Plattformen, die speziell auf einen bestimmten Zweck ausgerichtet sind – ältere Menschen, Nachbarschaftshilfe, etc. Fast alle diese Plattformen profitieren auch weiterhin, da die User sehr zufrieden waren und dadurch auch neue Freunde gefunden haben. Davon abgesehen, gab es viele Menschen, die noch einsamer waren, als sie es vorher ohnehin schon waren. Kleine Spaziergänge und persönliche Gespräche beim Einkaufen fielen komplett weg. Plötzlich wurde das Internet interessant. Die Dialoge wurden interessant und so begannen sie sich an den Chats zu beteiligen.

Das Leben und die Zivilcourage im Internet!

Das erste Mal seit Bestehen des Internets wurde vielen bewusst, wofür das Internet eigentlich praktisch nutzbar ist. Plattformen wurden zu Drehscheiben für jedermann und auch so genutzt. Darüber hinaus gab es plötzlich auch wieder so etwas wie Zivilcourage. User, die gegen die Regeln verstießen, ernteten jede Menge Shitstorm. In Zeiten, in denen fast jeder das Internet für den Alltag braucht, zeigten diese Maßnahmen auch wirklich Erfolg.

Unser Beispiel einer Lifestyle-Plattform zeigt dir, wie du durch die Corona Zeit kommst!

Zunächst gab es jede Menge Infos und Ratschläge zum bestmöglichen Überstehen der Quarantänezeit. Mit den Lockerungen gibt es nun immer mehr Hilfe für dich durch Netzwerke für die Zeit danach. Mit dem Wohnmobil zu reisen, macht unabhängig, vor allem in Corona Zeiten! Die neuesten Trends sofort per Mausklick. Egal, ob Wetter oder Events, hier findet jeder gleich, was er braucht. Wer denkt bei Köln schon an Strand oder Seilklettern? Vor allem nach den Lockerungen kannst du hier schon einiges unternehmen. Natürlich gelten noch immer einige Regeln, wenn du dich daranhältst, kann aber nichts schiefgehen!

Fazit

Plattformen und Netzwerke sind gerade in Krisenzeiten wertvolle Informationsquellen. Die Onlineshops waren die größten Profiteure überhaupt. Die technischen Dienste verzeichneten ebenfalls eine ziemliche Hype. Sehr schnell haben die User die Hilfe genutzt bzw. selber welche angeboten. Lifestyle Plattformen wie Prinz.de bieten dir Unterhaltung und Informationen, für all jene, die Zerstreuung oder wieder mehr Outdoor-Aktivitäten suchen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.