Die Stadt gehört UNS.

Bernd Gieseking

Satirische Erzählkunst, Kabarett und Comedy rund um das schönste Fest der Welt
mit aberwitzigen Stories und komischen Gedichten

Was, wenn „Weihnachten“ ein mittelständisches Unternehmen wäre? Mit
Stellenausschreibungen für Weihnachtsmänner und Bewerbungsgesprächen? Mit
jährlicher Fortbildung durch Gott, den Chef persönlich, dem ICW, dem Incentive
Christrmas Weekend? Mit Strafrunden in der Sauna, mit Aufgüssen vom Chef selbst,
wenn einer der Weihnachtsmänner eine Gewerkschaft gründen möchte? Hier erzählt
der, der als letzter eingestellt wurde, von seinem Weg in ein besonderes und
ungewöhnliches Angestelltenverhältnis.

Das Märchen vom hässlichen Elchlein erzählt von Juha, der doch nichts anderes
sein will als ein gutes Rentier und der wenigstens einmal im Leben den Schlitten von
Santa Claus ziehen möchte, bis unser Elch am Ende mit Lichterkette ums Geweih
erst knapp an einer kleinen Katastrophe vorbei schrammt und dann aber der
glücklichste Elch der Welt ist.

„Tanne für Marianne“, ist die Geschichte einer überraschenden Weihnachtsfeier
mitten auf dem Fußgängerstreifen, mit Passanten als zufälligen Gästen und einer
großen und romantischen und aberwitzigen Liebeserklärung.
Gieseking bedichtet außerdem das Ende einer Firmen-Weihnachtsfeier und eine
heroische Nordmanntanne.
Wo lebt der Weihnachtsmann überhaupt? Angeblich in Finnland? Geht auch er in die
Sauna? Auch diese Fragen werden selbstverständlich an diesem Abend beantwortet.

Der Kabarettist und Schriftsteller Bernd Gieseking präsentiert hier seine Satiren und
märchenhaft-komischen Geschichten rund um Weihnachten. Manche dieser Texte
erschienen im Reclam Verlag, andere als Kolumnen in der TAZ oder in
Weihnachtssendungen des WDR Hörfunk. Die Schweiz lobt seine „Erzählkunst“,
Ostwestfalen seine Bodenständigkeit und Hörer wie Zuschauer seinen Witz.

Bernd Giesekings Bücher erscheinen überwiegend im Fischer Verlag, die über seine
Finnland-Reisen wurden Bestseller, Kinderhörspiele von ihm wurden ausgezeichnet
und einige seiner Texte haben Eingang gefunden in Schulbücher und
Sekundärliteratur. Seit 30 Jahren ist er mit seinem jährlichen satirischen Rückblick
„Ab dafür!“ auf Tournee in Deutschland, mit seinen Programmen und Lesungen ist er
unterwegs im deutschsprachigen Raum.

Termin

Freitag, 16.12.2022

Beginn

20:00 Uhr
Am Küchengarten 3-5
30449 Hannover

Eintritt Hinweise

Einlass: 18:15 Uhr - Kein Anspruch auf Sitzplatz

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen