Die Stadt gehört UNS.

House of Brownies: BECUNTING

Mit BECUNTING begeben sich die Performer*innen auf eine Reise der Selbstentdeckung durch Bewegung und Gesang. In einer Reihe von Geschichten, die sich mit existenziellen Fragen, BI*PoC, Queerness sowie einem Gefühlszustand von körperlichem und sozialem Unwohlsein beschäftigen, thematisieren sie Alltagserfahrungen und verarbeiten diese in unterschiedlichen Tanzstilen – von Contemporary über Ballroom bis hin zu Klassischem Tanz. Dabei trotzen sie einer heteronormativen Gesellschaft, indem sie ihre Stimmen stärken und die Schönheit ihrer Individualität entdecken und umarmen.
***
House of Brownies ist ein Künstler*innen-Kollektiv bestehend aus sechs internationalen Menschen (Deutschland/Nepal, Kolumbien, Mexiko, Philippinen, Brasilien, Zimbabwe). Sie haben sich in Hamburg über den Tanz und ihre gemeinsamen Erfahrungen als braune und schwarze Menschen in Deutschland wiedergefunden. Sie befinden sich auf einer immerwährenden Entdeckungssreise im Bezug auf ihre Queerness und teilen diese und ihre Kunst über ihre Social Media-Plattformen.
***
BEcunting im Rahmen von tanz_netzwerk_bremen PROFESSIONAL wird gefördert durch den Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen und DIEHL+RITTER/TANZPAKT RECONNECT, gefördert durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen der Initiative NEUSTART KULTUR. Förderprogramm Tanz.

Termin

Samstag, 17.09.2022

Beginn

21:00 Uhr
Lister Meile 4
30161 Hannover

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen