Die Stadt gehört UNS.

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

„Jauchzet, frohlocket!“ –
so schallt es in dieser Adventszeit natürlich auch wieder durch die Mauern der ehrwürdigen Marktkirche in Hannover.
Bachchor und Bachorchester Hannover nehmen sich im üblichen Zwei-Jahres-Rhythmus der Gesamt-Aufführung des Bachschen Weihnachtsoratoriums an, dem Werk, das wie wohl kein zweites für Musik rund um Weihnachten steht und Generationen von Zuhörenden wie Ausführenden in eine ganz besondere Stimmung zu versetzen mag. Seit Jahren singt der Bachchor diesen Meilenstein der Kirchenmusik auswendig, was eine noch dichtere Atmosphäre und engere Verbindung zum Publikum erschafft.
Am vierten Adventswochenende erklingen die sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums in folgender Kombination:
Fr., 16.12., 20 Uhr: Kantaten I-IV
Sa., 17.12., 20 Uhr: Kantaten I, IV-VI
So., 18.12., 17 Uhr: Kantaten I, III, IV, VI
Renommierte Solist*innen sind dabei: Johanna Winkel (Sopran), Wiebke Lehmkuhl (Alt), Martin Platz (Evangelist/Tenor), Jochen Kupfer Bass.

Termin

Sonntag, 18.12.2022

Beginn

20:00 Uhr
Hanns-Lilje-Platz 1
30159 Hannover

Vorverkauf

10,00 EUR

Eintritt Hinweise

Schüler*innen, Studierende, FSJ/BuFDi, Schwerbehindert ab Ausweis sind ermäßigungsberechtigt.Begleitpersonen benötigen ein eigenes Ticket, zahlen jedoch keinen Eintritt.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen