Die Stadt gehört UNS.

Ninia stellt vor..

Die Moderatorin Ninia LaGrande bringt mit dem Pavillon und der Stiftung wissensART eine neue
Literaturreihe hervor. Sie lädt Personen aus dem queer-feministischen Kontext ein, welche im Jahr 2023 an sechs unterschiedlichen Abenden ihre Literatur und Texte aus den Bereichen Belletristik, Journalismus, Lyrik und Popkultur bei uns im Pavillon auf die Bühne bringen. Besondere Einblicke zu den Autor*innen und Werken gibt es am Ende der Lesungen in einem Nachgespräch mit der Moderatorin.

Es geht um Empowerment, Räume von und für FLINTA* Personen – Männer sind natürlich auch herzlich eingeladen – Geschichten fürs Herz, Texte zum Nachdenken oder zum Lachen. Gemeinsam mit der Stiftung wissensART stellen wir mit der neuen Veranstaltungsreihe ein buntes, aktivistisches, feministisches und progressives Literaturprogramm auf die Beine und Bühne. Die Texte und Bücher erzählen unter anderem von wilden Partys, Trauerbewältigung, Mutterschaft, Abtreibungsrechten, Generation Y, Politik und rassismuskritischer Arbeit.

Elina Penner mit Nachtbeeren.

Termin

Donnerstag, 26.01.2023

Beginn

19:00 Uhr
Lister Meile 4
30161 Hannover

Vorverkauf

10,00 EUR

Eintritt Hinweise

Reservierungen für Gäst*innen mit Schwerbehindertenausweis ausschließlich per Email tickets@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511-23 55 55 13.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen