Die Stadt gehört UNS.

Tim Whelan

Als Gewinner des Prix Pantheon 2020 und durch seine Auftritte bei Formaten wie NightWash und
dem Quatsch Comedy Club, gilt Tim Whelan schon lange nicht mehr nur als Geheimtipp der deutschen Comedyszene.

Lockerheit und Spaß am Spielen sind Hauptelemente in Tims neuer Show „Gemüse“. Ob am Klavier oder am Boden wälzend – Tim tut alles damit das Publikum die Fassung verliert! Und das als scheinbar relativ steifer Engländer und Ex-Buchhalter. Dieser Widerspruch ist der Kern von Tims Personality – das lässige Hippie Leben eines Ordnungsmenschen.

Die Seele eines Freiheitskämpfers versucht den Körper eines Langweilers zu kontrollieren – ein Kampf über die volle Abendlänge von 90 Minuten und zur vollen Freude der Zuschauer. Ob bei der „Bürokraten Yoga“ Schnupperstunde oder im IKEA Musical, Tim verarbeitet seine Alltagserfahrungen auf einmalige Art – musikalisch, redegewandt, mit britisch schwarzem Humor. Differenziert betrachtet er seine eigene Herkunft und die deutsche Kultur. Sein messerscharfer Blick tut stellenweise weh, verletzt aber niemanden außer sich selbst.

Aufgewachsen bei Liverpool, wohnt Tim inzwischen seit über zehn Jahren in Berlin, wo er als Stand-up Comedian und Opernchorsänger aktiv ist. Als Gründer der legendären Buzz Club Open Mic gehört er zur alten Schule der Berliner Stand-up Szene. Mit Auftritten beim Edinburgh Fringe Festival, Utrecht Comedy Festival sowie in Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Schweiz und dem Libanon tourt er auch international mit seinem Programm.

Den inhaltlichen und spielerischen Vogel schoss anschließend Tim Whelan aus England ab – mit so intelligenten wie originellen Beobachtungen die deutsche Sprache betreffend, was zum Beispiel den unterschiedlichen Gebrauch des Worts Verkehr angeht. Später räkelt er sich demonstrativ und mit vollem Körpereinsatz als Gemüse (sein Lieblingswort) auf dem Boden.
Quelle: liveundlustig

Ob mit Mikro in der Hand oder singend am Klavier – Tim überzeugt mit geschliffenen Witzen und unterhaltsamen Liedern. Er kombiniert feine Beobachtung und scharfe Pointen mit einem Hauch britischen Charme. Er erzählt über sein Leben als Engländer in Deutschland, seiner Liebe für die deutsche Sprache und die Quirligkeiten seines Künstlerlebens. Seine Lieder umfassen Elemente aus Oper, Pop, Schlager, Reggae und Klassik. Mit wechselhaften Stimmen und Szenen stellt er die Frustrationen und Lustigkeiten des Alltags dar.
Quelle: Ruhr Nachrichten

Nicht zuletzt war das musikalische Kabarett von Tim Whelan ein Musterbeispiel für Humor „auf die feine englische Art“. Der Brite philosophierte über deutschen Verkehr und Gemüse und würzte seine Auftritte mit Keyboard-Einlagen – so begeisterte er mit „IKEA – Das Musical“ und brachte auch Katzen und Radler pointiert in seinen Songs unter.
Quelle: RP Online

Termin

Samstag, 25.02.2023

Beginn

20:00 Uhr
Lister Meile 4
30161 Hannover

Vorverkauf

19,60 EUR

Eintritt Hinweise

Reservierungen für Gäst*innen mit Schwerbehindertenausweis ausschließlich per Email tickets@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511-23 55 55 13.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen