Die Stadt gehört UNS.

„State of the Union“ von Nick Hornby

„State of the Union“
Eine Ehe in zehn Sitzungen
von Nick Hornby

„Keiner hat gesagt, dass Du ausziehen sollst“, sagt Luise. Sie, eine vielbeschäftige Ärztin ist fremdgegangen und Tom, ein arbeitsloser Musikkritiker ist ausgezogen. Nun gehen die beiden jede Woche zur Eheberatung und treffen sich stets vorher in einem Pub. Bei einem Getränk zur Nervenstärkung stimmen sie sich auf die Sitzungen ein, und diskutieren über sich und die anderen Gäste. Mal hat der eine Oberwasser, mal die andere, und die Gelegenheit für eine gute Pointe lässt sich keiner von beiden entgehen.
Mit seinem unvergleichlichen Humor und dem Blick für sympathische Antihelden zeigt uns Nick Hornby ein ganz normales Ehepaar und die komischen Seiten einer Ehekrise.

Die britische Beziehungskomödie von Kultautor Nick Hornby ist unter dem Titel „State oft the Union“ als Fernsehserie und unter dem Titel „Keiner hat gesagt, dass Du ausziehen sollst“ als Buch erschienen. Die Bühnenfassung für das Theater Die Komödianten erstellt der Regisseur Christian Lugerth.

Mit Franziska Plüschke und Ivan Dentler
Regie: Christian Lugerth

Termine:
Premiere am Donnerstag, den 9. März um 20 Uhr
März: DO + FR + SA am 9., 10., 11. / 17., 18. / 23., 24., 25. / 30., 31. um 20 Uhr
April: FR + SA am 1. / 14., 15. / 21., 22. /

Termin

Samstag, 01.04.2023

Beginn

20:00 Uhr
Wilhelminenstr. 43
24103 Kiel

Vorverkauf

27,00 EUR

Eintritt Hinweise

sonstige Ermäßigungen= Schwerbehinderte, Arbeitslose, Begleitungen von Rollstuhlfahrern benötigen auch eine ermäßigte Karte

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen

Alle Termine