3 °C Mi, 13. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Neu Entdeckt: Freddy Schilling

Neu Entdeckt: Freddy Schilling

Auch in seinem zweiten Lokal brät Freddy die vielleicht besten Burger der Stadt
 

Unser allerliebster Kölner Burgerbrater hat Zuwachs bekommen! Ab sofort gibt es auch am Eigelstein einen Burgermeister, und mit ihm die tolle Speisekarte des Originals an der Kyffhäuserstraße.

Wie gewohnt kommt das Fleisch für die Burger in Bioqualität von Neuland und wird auf einem heißen Lavagrill gebraten. Auf der Karte stehen unter anderem Freddy’s Favorit, die italienische Variante Tante Tiziana und der scharfe Brunos Brenner. Dazu gibt es für Neugierige regelmäßig Burger der Saison, zum Beispiel mit Wildschein oder Whiskey-Soße. Zwei Burgervarianten sind komplett vegetarisch, eine kann sogar als vegane Variante bestellt werden. Alle Hautgerichte gibt es in drei Größen: Normal groß, als Mini-Variante namens Frauenversteher und als doppelte Männerportion.

Als Beilagen gibt es auch am Eigelstein selbstgemachte Pommes, Rosmarinkartoffeln oder Cole Slaw. Die selbstgemachten Soßen kann man sich auch in 250ml Flaschen mit nach Hause nehmen. Eine Änderung zum Original gibt es übrigens: Die Filiale am Eigenstein hat zum Glück mehr Sitzplätze als das immer überfüllte Stammlokal.

Bewertung: 5/5

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.