7 °C Fr, 6. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Kölner Stadtführung – spannende Führungen mit Herz

Kölner Stadtführung – spannende Führungen mit Herz

Lust auf eine Stadtführung der etwas anderen Art? In Köln werden Gruselführungen angeboten.



Sascha Keller führt mit seinem jungen, engagierten Team in Köln mit großer Begeisterung und noch größerer Leidenschaft Touristen und Einheimische durch die Stadt. Von der Gruselführung bis zur Tour durch das belgische Viertel ist für jeden etwas dabei. 

Als „kölsche Jung“, mit viel Interesse für seine Stadt, beschloss Sascha Keller vor sechs Jahren eine Stadtführungsfirma zu gründen, die sich auf Erlebnisführungen spezialisiert hat.

Aktuelles Highlight der Gruselführung ist der neue Stadtführer: Jan Steilen, der in den 90ern als Hauptdarsteller der Serie „Der kleine Vampir“ bekannt wurde. Natürlich als Vampir verkleidet, hält er nun Gruselführungen durch die Kölner Altstadt und begeistert seine Zuhörer. Durch die Spezialisierung auf Gruselführungen, grenzt sich Sascha Keller mit seinem Konzept von „typischen Führungen“ ab. Die Führungen sind individuell gestaltet und beziehen die Teilnehmer interaktiv ins Geschehen ein. Trockene Jahreszahlen werden bewusst ausgelassen. Daher liegt der Fokus bei den Führungen auf Unterhaltung und Spannung, damit die Teilnehmer eine angenehme Zeit haben und auch etwas daraus mitnehmen.

Vampire, Hexen oder Geister – die Gruselführer sind sets kostümiert. Treffpunkt ist vor dem Historischen Rathaus. Eine weitere Besonderheit ist die Experimentierfreudigkeit. Neben „Zahl-was-du-möchtest-Führungen“ und gruseligen Junggesellenabschieden, gibt es auch Gruselführungen nur für Singles.

Fazit: Wahrhaftig ein spannendes Konzept, das nicht nur das Kulturelle, sondern auch das Soziale im Blick hat. So spendierte die Stadtführungsfirma allen ehrenamtlichen Helfern der Kölner Tafel eine kostenlose Gruselführung. wirklich alles möglich zu machen. Eine Teilnahme lohnt sich. Auf ins Gruselfieber!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.