14 °C Mi, 16. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Der Open-Air-Sommer 2014

Der Open-Air-Sommer 2014

Sommer, Sonne, Open-Air! Auch dieses jahr bietet Köln und seine Umgebung einige Festival- und Open-Air-Highlights. PRINZ hat sich mal genauer umgeschaut!



Sommerzeit – Open-Air-Zeit! Sobald es draußen länger hell ist, lockt es nicht nur Musikbegeisterte Menschen an die frische Luft um sich tanzend den Sommer hinzugeben. Gerade in den warmen Monaten treibt es auch die Veranstalter aus den verschiedensten Richtungen nach draußen. PRINZ hat sich in Köln und Umgebung mal umgeschaut und präsentiert Tipps für eine herrliche Nacht bei Film, Musik und jeder Menge frischer Luft!

Für Kultur-Fans

Sommer Köln 2014

25.07.-18.08.2014 / Innenstadt, Ehrenfeld, Nippes, Porz, Kalk

Die Stadt ist die Bühne – so lautet das Motto des diesjährigen Sommer Köln. Neben Theaterspektakel von Künstlern aus Osteuropa gibt es bei der Großveranstaltung in der Innenstadt spektakuläre Open-Air-Inszenierungen. Der Sommer Köln ist die einzige genre- und generationenübergreifende Veranstaltung in der Domstadt. Die ganze Stadt wird hier mit verschiedenen Konzerten, Kunstinstallationen und anderen Programmhighlights bespielt. Dabei wurden und werden immer wieder neue Orte entdeckt. Das Besondere – die Mischung aus internationalen Straßentheater-Produktionen, Mitmachprogrammen und Konzerte.

Unsere Tipps: Artefex – Die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule, Nubbelmord im Fort X, Circus Klezmer: Auch Hochzeiten haben ein Happy End

CRIME COLOGNE 2014

24.09.-28.09.2014 / diverse Spielstätten in Köln

Im September wird es in Köln wieder kriminell, spannend und vor allem mordgefährlich. Fünf Tage lang präsentieren internationale und lokale Autoren ihre neuen Krimis. Doch es erwarten euch nicht nur spannende Lesungen, die Crime Cologne bietet auch für die Kleinen ein Programm. Das noch recht junge Krimifestival gibt es mittlerweile zum dritten Mal.

Unsere Tipps: Arne Dahl im Altenberger Hof, Simon Beckett liest aus „Der Hof“, Kino & Crime

Für Fans von ruhigen Klängen

Stadtgartenkonzerte 2014

02.08.-06.09.2014 / Alter Zoll, Brassertufer, 53113 Bonn

Die Stadtgartenkonzerte sind mittlerweile eine kleine Tradition geworden. Auch diesen Sommer heißt es in Bonn wieder „umsonst und draußen“ mit Musik an einem der schönsten Plätze der Stadt, mit Blick auf den Rhein. Jedes Konzert wird vom Kulturamt mit einem Bonner Kooperationspartner veranstaltet. So entsteht ein breit gefächertes Programmangebot mit vielen Neuentdeckungen.

Unsere Tipps: Strom und Wasser featuring The Refugees, Askehoug, 20 Jahre toys2masters

10. Kölner Musiknacht „Unterwegs“

13.09.2014 / diverse Spielstätten in Köln

Mit Musik aller Epochen und Musikrichtungen von Klassik, Jazz, Elektronic sowie Chormusik spielen rund 400 Musikerinnen und Musiker der Freien Kölner Musikszene jeweils andere Facetten der Stadt. Wie in den vergangenen Jahren werden rund 25 Orte im fußnahen Innenstadtbereich von 18-02 Uhr mit innovativen 40-minütigen Kurzprogrammen bespielt. Dem Publikum wird so die Möglichkeit gegeben, den Ort zu wechseln und Musik aus den verschiedensten Sparten kennen zu lernen. Veranstaltet wird die Kölner Musiknacht seit 2005 vom Initiativkreis Freie Musik (IFM), zu dem sich ab 1999 die freiberuflichen professionellen Kölner Musikerinnen und Musiker, Ensembles, Veranstalter und Spielstätten zusammengeschlossen haben.

Unsere Tipps: Beam, Musicians Collective Köln, Ensemble Unterwegs

Für Fans von lauten Klängen

Kunst!Rasen Bonn Gronau

04.07.-07.09.2014 / Bonn Gronau Open Air Gelände, Charles-de-Gaulle-Straße, 53113 Bonn

Der Kunst!Rasen ist DIE Sommerbühne Bonns. Malerisch umrahmt von alten Linden- und Kastanienbäumen am Ufer des Rheins gelegen. Hier finden herausragende Konzerte von Rock, Pop über Jazz bis Klassik statt. Hier wird abwechslungsreiches Entertainment geboten – jedes Jahr mit Newcomern bis hochkarätigen Künstlern. Abseits der Bühnenbretter lockt der Kunst!Garten. Diese idyllische Oase ist am Rheinaue-See gelegen und bietet ein breites gastronomisches Angebot sowie kleinere Konzerte lokaler und regionaler Künstler aller Genres. Dieses Jahr sind die Highlights u.a. die Kultband Chicago, Simple Minds, Unheilig, The Bosshoss, Adel Twail und viele mehr.

Unsere Tipps: The Parov Stelar Band, Gregor Meyle, Adel Tawil

Green Juice Festival 2014

23.08.2014 / Park in Neu-Vilich, Maria-Montessori-Allee, 53229 Bonn

Das Green Juice Festival geht mittlerweile in die siebte Runde und präsentiert auch dieses Jahr einen Mx aus erfolgreiche Acts, regionale Newcomer und lokae Nachwuchstalente. Dieses Jahr findet das Festival unter dem Konzept „Preiswert & Draußen“ statt! Im Eintrittspreis von 10 Euro (Abendkasse) inbegriffen: das aktuelle Festivalbändchen, entspannte Atmosphäre, faire Preise und bestens ausgewählte Bands.

Unsere Tipps: Itchy Poopzkid, Heisskalt, Skagb

Für Fans von Filmen

30. Internationale Stummfilmtage – Bonner Sommerkino

07.08.-17.08.2014 / Arkadenhof der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn

In diesem Jahr feiern die Internationalen Stummfilmtage ihr 30. Jubiläum. In Kooperation mit der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zeigt der Förderverein Filmkultur Bonn e.V. im Arkadenhof Stummfilme aus aller Welt – das ganze natürlich open Air. Dazu gibt es natürlich musikalische Begleitung LIVE! An elf Abenden werden unter dem Bonner Sternenhimmel Filme präsentiert, die schon Jahrzehnte nicht mehr im Kino zu sehen waren. Darunter natürlich restaurierte Klassiker bis hin zu Raritäten sowie neu entdeckte Stummfilme. Highlights sind Filme von Charlie Chaplin, Buster Keaton oder auch Alfred Hitchcock. Für die Musikbegleitungen werden namhafte Stummfilmmusiker in kleiner Besetzung eingeladen. Oft werden eigens für die Vorführungen Kompositionen erarbeitet und erfahren bei den Stummfilmtagen ihre Premiere. Der Eintritt ist frei!

Unsere Tipps: The Rink – Chaplin läuft Rollschuh, Battling Butler – Der Boxer, The Lodger – Der Schrecken von London


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.