19 °C Sa, 25. Mai 2019 Uhr
Prinz.de  /  Gastro  /  Neu entdeckt: Spencer & Hill

Neu entdeckt: Spencer & Hill

Dass Mama die Allerbeste ist, ist bekannt. Aber dass Mama jetzt auch im Szene-Italiener „Spencer & Hill“ kocht, ist neu. Überzeugt euch selbst von der traditionellen italienischen Küche.

Spencer & Hill

Gastronom Pino Bruno (Englers, Hase) hat das „Spencer & Hill“ gemeinsam mit Club Manager Tom Thomas (Vanity, Bootshaus) eröffnet. Bei den Rezepten hat Mama Bruno das letzte Wort. „Das ist typische cucina italiana bei uns“.

Spencer & Hill bietet euch ein besonderes Ambiente, um sich bei echten italienischen Speisen und Getränken wohlzufühlen und zu genießen. Hier erlebt ihr mediterrane Gastfreundschaft und die Kochkunst Italiens und genießt den authentischen Geschmack der frisch zubereiteten Speisen.

In den Tag könnt ihr im Spencer & Hill z.B. mit einem leckeren Frühstück starten. Probiert euch durch die täglich frisch zubereiteten Focaccia oder herzhaft belegten Piadina. Außerdem verzaubert euch eine große Antipasti-Auswahl sowie die hausgemachte Pizza, traditionell aus dem Holzkohle-Ofen. Auch besonders lecker: Fleisch aus dem Josper-Grill – der dem Grillgut durch seinen aromatischen Edelholz-Rauch eine einzigartige Note verleiht. Ein hervorragendes Essen verlangt auch nach einem ausgewählten Wein. Das Weinangebot enthält ausgesuchte Tropfen unterschiedlicher Jahrgänge und Winzer, fragt einfach beim freundlichen Service nach.

Optisch versetzt das „Spencer & Hill“ die Gäste durch das Interieur direkt nach Italien. Markisen, Wandbemalungen und die originale „Ape“ aus den 70ern versprühen den italienischen Flair. Bei verschiedenen Live-Musik-Abenden gastieren regelmäßig italienische Sänger und Musiker, die euch authentischem Sound nach Köln bringen.

Für Fans von: traditioneller italienischen Küche á la Mama

Bewertung: 5/5