ZEIT FÜR LEBKUCHEN, GLÜHWEIN UND Männer mit Bärten – es weihnachtet sehr! Im üblichen Vorweihnachtstrubel bleibt im besten Falle sogar ein wenig Zeit für ein paar besinnliche Gedanken. In diesem Jahr drehen die sich bei vielen Kölnern immer noch um den plötzlichen Tod von Schauspieler Dirk Bach. Dessen jährliches Charity-Event CoverMe zum Welt-Aidstag am 1. Dezember fällt in diesem Jahr aus. Ab 2013 soll die Show allerdings wieder stattfinden.

EINE SCHÖNE IDEE, UM DIE KÖLNER in Weihnachtsstimmung zu bringen, hatte auch das Hyatt Regency Hotel. In der Lobby der Luxusherberge steht auch in diesem Jahr wieder der sogenannte Wishtree, an dem 100 Wünsche im Wert von je 20 Euro von bedürftigen Kölner Kindern hängen. Gäste und Besucher sollen diese Weihnachtswünsche bis zum Heiligabend erfüllen – und die Geschenke für die Kinder unter den Baum legen.

EINE EINEN WUNSCH GANZ ANDERER ART erfüllte sich Entertainer Stefan Raab. Der wollte mindestens einmal im Leben eine Hymne auf seine Heimatstadt schreiben. Als die Höhner ihn zu ihrem Jubiläumskonzert am Tanzbrunnen einluden, nutzte der Moderator die Chance für eine Kollaboration. Heraus kam „Ävver et Hätz bliev he in Kölle“, eine wunderbare musikalische Liebeserklärung an die Stadt am Rhein. In seinem Video zeigt Raab Kölner Wahrzeichen vom Café Schmitz bis zum Kiosk und wird von einer ganzen Riege Stars unterstützt. Mit dabei sind zum Beispiel Lena, Cro und die Jungs von Seeed, außerdem natürlich Lukas Podolski, für den Raab extra nach London geflogen ist, um ihn zu filmen. Und auch Beth Ditto, die Gossip-Wuchtbrumme aus den USA, schunkelt fröhlich mit. Toll!

WEM DIE WEIHNACHTLICHE HARMONIE jetzt schon ein bisschen auf die Nerven geht, für den gibt“s beim Surffilmfestival Cologne ein tropisches Kontrastprogramm. Vom 6. bis zum 9. Dezember laufen dort die besten Surffilme des vergangenen Jahres. Heiße Weihnachten!

FROM HAMBURG WITH LOVE Seit zehn Jahren steht das Hamburger Label Hotel van Cleef für gute, deutsche Popmusik. Zum Jubiläum schenkt die Plattenfirma ihren Fans mal wieder ein Festival und schickt fast ihr ganzes Band-Portfolio mit auf die Reise. So stehen Anfang Dezember die Rapper von Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, Jukebox The Ghost aus Brooklyn, John K. Samson und Newcomer Torpus auf der Bühne. Headliner sind natürlich wieder die charmant unterkühlten Hanseaten von Kettcar, die den Kölnern schon im Februar im ausverkauften EWerk ihr neues Album „Zwischen den Runden“ präsentierten.

WEIHNACHTSMÄRKTE MAL GANZ ANDERS Es müssen nicht immer Kinderchöre und gebrannte Mandeln sein! Zwei alternative Weihnachtsmärkte bieten modernes Design ganz ohne Baumschmuck-Kitsch. Seit 2008 versammeln sich rund 150 Designer, Handwerksbegabte, Kreativlinge und Nähwütige zum Holy.Shit.Shopping und bieten eine wilde Mischung an Mode-, Schmuck- und Produktdesign, dazu gibt“s Livemusik, und DJs legen auf. The Market, der alternative Weihnachtsmarkt, findet dagegen schon zum vierten Mal statt. Dort im Angebot: Öko-Produkte aus allen Bereichen des grünen Lifestyles. Außerdem gibt“s Bio-Glühwein und eine Kleidertauschbörse. >> Holy.Shit.Shopping, Sartory Säle, Sa, 8. u. So, 9.12., 12 Uhr, 3 Euro, holyshitshopping.de ; The Market CGN, Jack In The Box, So, 16.12, 11 Uhr, 3 Euro, themarketcgncom

GEHT GUT Die Kölner Firma ecoaction vertreibt ab sofort deutschlandweit die Öko-Kondome von Fair Squared. Ihr Gummi stammt aus fairem Handel, sie sind klimaneutral in Deutschland hergestellt, und sie kommen in minimalistischen Packungen.

Auch die Kölnmesse wird grüner: KölnKongress schließt sich dem Nachhaltigkeitskodex der deutschsprachigen Veranstaltungsbranche an und achtet nun vermehrt auf Umweltschutz.

GEHT NICHT 23. Dezember, 16.30 Uhr, und immer noch keine Geschenke … Meistens reicht die Kreativität dann nur noch für Geschenkgutscheine vom Elektronikkaufhaus oder dem Klamottenladen. Langweilig! Dieses Jahr bitte ein bisschen mehr Mühe bei den Weihnachtspräsenten geben!

Ein Flusspferd, auf Krawall gebürstet: Bulle Karvango mobbte seine Verwandten im Kölner Zoo so sehr, dass er jetzt nach Spanien umziehen muss.