Anke Jansen

SO ODER SO IST DAS LEBEN – eine Hommage an Hildegard Knef

Jansens eindrucksvolle Verneigung vor einer der grössten, deutschen Künstlerinnen
99 JAHRE Hildegard Knef
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in Hildegard Knefs Leben: Lernen Sie Hilde als Mensch kennen, die Höhen und Tiefen der aussergewöhnlichen Biographie dieser faszinierenden Frau. Liebe, Hass, Theater, Film, Humor und vieles mehr – so facettenreich wie ihr eigenes Leben. Erinnern Sie sich an das ein oder andere Erlebnis, wenn Sie dieses oder jenes Lied hören! Chansons mit Texten voller Lebensphilosophien.

Musikalisch begleitet von Kontrabass und Klavier nähert sich Anke Jansen mit ihrem unverwechselbaren Timbre authentisch und kurzweilig ihrem Vorbild Hildegard Knef. Dabei geht es ihr nicht um die bloße Imitation, sondern vielmehr um eine zeitgemäße Interpretation von über zwanzig Knef-Klassikern, von „Eins und eins, das macht zwei“ über „Für dich soll´s rote Rosen regnen“ bis „Von nun an ging´s bergab“ und natürlich „So oder so ist das Leben“ – alle von den Musikern speziell für diesen Abend arrangiert. Ein unterhaltsames, musikalisches und abendfüllendes Programm, das unter die Haut geht.

Die Kölner Schauspielerin und Sängerin Anke Jansen porträtiert in ihrem lang erwarteten ersten Solo-Programm eine starke Frau. Eine Ausnahmekünstlerin, die in Hollywood und am Broadway Karriere machte. Aber auch eine, die für ihre Träume und ihre Karriere stets kämpfen musste. Eine, die ihr Lächeln nicht verloren hat und vor allem eines konnte: trotz vieler Rückschläge – immer wieder aufstehen! Und so zu dem wurde, was sie war: die letze deutsche Diva!

Auffallend ist bei dieser Inszenierung, dass keine typische, chronologische Biographie gezeigt wird, sondern dass der Zuschauer durch einfliessende Rückblicke Hildes Leben erlebt und den Bezug zur Aktualität – zu sich selbst – zu heute. Jeder kann Rückschlüsse für sich daraus gewinnen.

Eine zusätzliche Besonderheit an dem Programm ist der hohe Liederanteil – bekannte und unbekannte Knef-Songs, die integriert sind. Auch die Musiker sind immer mal wieder mit eingebunden, welches ein weiteres, individuelles Kennzeichen dieser Produktion darstellt.

Für Menschen, die Hilde kennen oder kennenlernen wollen. Für Menschen, die sich noch an sie erinnern, und für solche, die von ihrer Leidenschaft, ihrem Humor und ihrem starken Willen profitieren möchten.

„So oder so ist das Leben“ changiert zwischen Weinen und Lachen, Lebensklugheit und Naivität, einem strahlenden Star und einem Menschen, der zutiefst verletzt wurde, dabei aber nie seine Träume vergaß, und versuchte, sie nach Kräften auch zu leben. Ganz egal, wie hoch der Preis dafür war. Das hat Gänsehaut-Qualität.

Das Leben und der Mensch Hilde wird Sie umwerfen und zutiefst berühren – zwischen Lachen und Weinen – quer durch ihre Erinnerungen und ihre Chansons. Lassen Sie sich verzaubern!

Anke Jansen („Hilde“, Gesang, Schauspiel, Idee)
Richard Eisenach, Genevieve O´Driscoll (Kontrabass)
Thorsten Schreiner, Igor Zavatckii (Klavier)
Regie: Ralf Borgartz
Weitere Informationen und Termine: www.knef-hommage.de
Pressemeinungen:
* Eindrucksvolle Verneigung vor Hildegard Knef
* Anke Jansen singt und spielt eine der letzten deutschen Diven – und den Menschen Hildegard Knef
* würdige Hommage an einen Weltstar
* Das ist Gänsehaut, ist dichteste Substanz in jeder Zeile.
* Im zweiten Teil kommt es zu einem Seelenstriptease: teils richtig beklemmend, doch auch diese Szene wird von Anke Jansen mit dem gehörigen Schuss Knef´schen Witzes authentisch bewältigt.
* Jansens Verneigung vor einer der grössten, deutschen Künstlerinnen
* Voll Komik, Tempo und Musikalität
* eine gelungene Vorstellung, nach der sich die Zuschauer mit rhythmischen Applaus und Bravorufen bedankten
SO ODER SO IST DAS LEBEN – eine Hommage an Hildegard Knef
Das Leben und der Mensch Hilde werden Sie umwerfen und zutiefst berühren – zwischen Lachen und Weinen – quer durch ihre Erinnerungen und ihre Chansons. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in Hildes Leben und lassen Sie sich durch ihre Art und ihre Chansons verzaubern!

Nächster Termin

Donnerstag, 07.11.2024

Beginn

20:15 Uhr
Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Vorverkauf

30,80 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigung erhalten SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Bufdis, Kölnpass-Inhaber und Schwerbehinderte, sowie deren Begleitperson (falls im Ausweis ein B vermerkt ist) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.Rollstuhlplätze (1 Platz barrierefrei erreichbar, Toiletten im 1. Stock) können ausschließlich an der Theaterkasse und im Theaterbüro bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen