Die Stadt gehört UNS.

Apaate Nohberschoff – Et Fisternöllche

Das kölsche Dessousgeschäft „Spetzebotze Büggelkamp“ steuert schweren Zeiten entgegen. Düres hat die Nachfolge seines Vaters Rudi angetreten und soll die Firma auf Vordermann bringen. Aber nicht nur das Geschäft läuft schleppend, es gibt auch Ungereimheiten mit der Stadt wegen des Grundstücks. Den ungeliebten Nachbarn kommt das sehr gelegen: Die Besitzerin Marie Schmitz hat ihr Haus vun den Büggelkamps gemietet und plant schon lange das Grundstück zu übernehmen. Dafür muss Marie aber tief in die Trickkiste greifen, denn zwischen den Nachbarsfamilien ist die Stimmung schlecht. Gut nur, dass die Liasion zwischen Maries Sohn Köbes und Düres Tochter Züff noch geheimgeblieben ist…

Da scheint wie aus dem nichts die berühmte Investorin Eleonore Leyendecker die Firma der Büggelkamps retten zu wollen. Gehen die Pläne von Marie auf oder kann Düres den Kopf aus der Schlinge ziehen? Wird Spetzebotze Büggelkamp vor dem Ruin gerettet? Und was hat die mysteriöse Eleonore wirklich vor?

Die Antworten darauf gibt es im November beim neuen Stück Apaate Nohberschaff des Fisternöllche Theaters.

Termin

Freitag, 25.11.2022

Beginn

19:00 Uhr
Europaring 35
51109 Köln

Eintritt Hinweise

Kartenreservierungen sind unter 015237688752 oder info@fisternoellche.de möglich.
Teilen