Die Stadt gehört UNS.

DURCH DEN KOPF- Kunstausstellung der Abiturient*Innen

DURCH DEN KOPF
…geht ihnen so einiges, den Abiturient*Innen der Kaiserin Augusta-Schule und des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums der Stadt Köln. Sie stehen stellvertretend für die erste Jugendgeneration der Digitalisierung auf der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsenenalter. Passend zur aktuellen Lebensphase – raus aus der Schule, rein in das Leben – findet die Ausstellung erstmals im Saal des Kunsthaus Rhenania statt und ermöglicht den Schüler*Innen die Erfahrung, Teil des öffentlichen Kunstlebens zu sein und einen erweiterten Kreis von Menschen künstlerisch anzusprechen. Im Mittelpunkt steht das Thema Identitätsentwicklung, als individueller und gemeinschaftlicher Lernprozess, sowie das große Interesse, sich mit visuellen Mitteln nachdenklich und kritisch mit der Gesellschaft auseinanderzusetzen.
In einer Umbruchzeit, die von einer Fülle von persönlichen und weltbewegenden Ereignissen geprägt ist, entsteht immer mehr der Wunsch nach Selbstbestimmung: „Wir wollen nicht gesellschaftlichen Erwartungen untergeordnet handeln, sondern unsere eigene Geschichte formulieren“, steht als Leitsatz einer sehr reflektierten, politisch engagierten Generation, die als nächstes unsere Welt gestalten wird. Diese Kunstausstellung richtet sich somit an Menschen jeden Alters und zeigt vielfältige künstlerische Arbeiten (Collagen, Stencils, Radierungen, Malereien, Fotografien, Film) und Objektkunstwerke, die z.T. die Besucher*Innen auch durch Interaktionen zum Mithandeln auffordern.

Nächster Termin

Dienstag, 07.02.2023

Beginn

16:00 Uhr

Ende

21:00 Uhr
Bayenstr. 28
50678 Köln

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen