Die Stadt gehört UNS.

Jürgen B. Hausmann & Ulrich (Ulli) Potofski (Moderation)

Comedy-Lesung mit Moderation (Ulrich Potofski) –
In dieser Veranstaltung gewährt der Kabarettist Jürgen B. Hausmann einen Blick hinter die Kulissen, gibt Einblick in seine Biografie.

Jürgen B. Hausmann ist seit über 20 Jahren als Kabarettist in der Bütt und auf der Bühne zu Hause.
Mit zahlreichen TV-Auftritten und seinen Solo-Programmen begeistert Jürgen Beckers, alias Jürgen B. Hausmann, ein Millionenpublikum. Jetzt ist sein neues Buch im Bonifatius Verlag erschienen.
In seiner Biografie „gelacht und geweint – Die Geschichte hinter meinen Geschichten“ erzählt Jürgen B. Hausmann, wie das Leben mit ihm umgegangen ist und wie ihm Humor und Glaube dabei helfen, das Leben so zu nehmen, wie es kommt. In jungen Jahren verlor er seinen Vater, der tragische Tod seines Bruders mit nur 28 Jahren, ein Suizidversuch seiner Mutter, später ein Burnout, eine Ehekrise und schließlich die Neudefinition von Familie – viele Schicksalsschläge prägen den Menschen Jürgen Beckers. Wie er trotz aller Schwierigkeiten und Herausforderungen den Lebensmut und sein Lachen behalten hat, wie er es schafft, andere Menschen zum Lachen zu bringen, auch wenn es manchmal für ihn selbst nicht leicht ist – das zu lesen und zu erfahren ist beeindruckend und bewegend.
Wie im Leben von Jürgen Beckers fließen auch in diesem Buch die traurigen und die lustigen Geschichten ineinander: es werden Tränen gelacht und Tränen geweint. Er findet Kraft im Gespräch mit Gott und in der Stille – sein Glaube trägt und begleitet ihn im Guten und im Leidvollen. Er ist diszipliniert und stellt sich den Herausforderungen seines Lebens. Oft kostet es ihn viel Kraft und Überwindung in größter Trauer oder voller Sorge als Jürgen B. Hausmann auf der Bühne zu stehen und anderen Menschen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Aber er hat erkannt: Wenn dir nicht mehr zum Lachen ist, hilft dir lachen trotzdem! Und das Lachen anderer Menschen ist sein schönster Lohn. Denn in jedem Leben werden Tränen gelacht und Tränen geweint.

Im Anschluss an die Comedy-Lesung haben die Zuschauer*innen die Möglichkeit, Bücher zu erwerben und signieren zu lassen.

Termin

Dienstag, 27.09.2022

Beginn

20:15 Uhr
Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Eintritt Hinweise

Einlass ab 19:30 Uhr

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen