Die Stadt gehört UNS.

Köster & Hocker

Zum Jubiläumsprogramm (10.) von Gerd Köster und Frank Hocker ist Folgendes zu sagen:
„Stabil nervös“ ist kein im klassischen Sinne neues Programm. Das heißt, es gibt nicht wie sonst 10 oder 11 neue Songs.

Nie oder lange nicht mehr Gehörtes wird sich mit Bewährtem mischen, und natürlich wird auch immer wieder vereinzelt Neues einfließen. Wie immer werden viele Songs zum Teil aktualitätsbezogen anmoderiert.

Jedes Haltbarkeitsdatum ignorierende Spielfreude, Melancholie, etwas Zorn und gehöriger Humor sind vorhanden.

Dritter Mann ist nach wie vor fast immer der fantastische Friese Helmut Krumminga, hin und wieder auch der genauso grandiose Roger Schaffrath.

„Stabil nervös“ – der Titel wird ab jetzt bleiben, das Programm wird sich immer wieder verändern.

Nächster Termin

Samstag, 15.04.2023

Beginn

20:15 Uhr
Große Neugasse 2-4
50667 Köln

Vorverkauf

28,60 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigung erhalten SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Bufdis, Kölnpass-Inhaber und Schwerbehinderte, sowie deren Begleitperson (falls im Ausweis ein B vermerkt ist) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.Rollstuhlplätze (1 Platz barrierefrei erreichbar, Toiletten im 1. Stock) können ausschließlich an der Theaterkasse und im Theaterbüro bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden.

Anfahrt

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen