12 °C So, 20. September 2020 Uhr
Prinz.de  ›  Locations  ›  ESSEN & TRINKEN  ›  Französische Restaurants

Französische Restaurants in Köln


ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro, Internationale Küche

La Différence

Hansaring 131, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Maison Blue

Im Ferkulum 18-22, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Paul’s Restaurant

Bülowstr. 2, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

claer’s

Vorgebirgsstr. 47, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

L’Imprimerie

Cäsarstr. 58, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Wackes

Benesisstr. 59, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

La Sirène du Sud

Vorgebirgstr. 47, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

L’Apero

Dürener Str. 239, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Belgischer Hof

Brüsseler Str. 54, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Bar Tabac

Aachener Str. 21, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro, Gourmet Restaurants

Brasserie Capricorn i Aries

Alteburger Str. 31, Köln
ESSEN & TRINKEN, Französische Restaurants, Gastro

Brasserie Champbrune

Aachener Str. 569, Köln
1 2 3 4

Französisch essen gehen in Köln. PRINZ.de empfiehlt die besten französischen Restaurants. Die besten Adressen für französische, elsässische und provenzalische Restaurants und Bistros. Haute Cuisine, die französische Nationalküche, bietet vielseitige und zugleich weltberühmte Gerichte, wie Pot-au-feu, Coqu-au-vin, Poulet au pot oder das Cassoulet. Aber auch Gerichte wie, Ratatouille, Bouillabaisse, Weinbergschnecken, Quiche lorraine, Elsässer Flammkuchen, Zwiebelkuchen oder auch Croque sind weit über die eigenen Landesgrenzen hin bekannt. Französische Süßspeisen oder Desserts stehen den deftigen Gerichten in Sachen Bekanntheit und Geschmack in nichts nach. Wer isst nicht gern ein Croissants mit Café au Lait? Und wer kann sich in französischen Restaurant in Köln auch nie zwischen Soufflé und Crème brûlée entscheiden, wenn es um das Dessert geht?