Der Sommer ist vorbei… Macht nichts, sagen wir und freuen uns auf einen bunten Herbst. Endlich öffnen die Leipziger Theater wieder ihre Bühnen und nehmen uns mit in die Spielzeit 2012/13 zwischen Artistik, Musik, Kabarett und neuen Formaten.

NEHMT DIE BEINE IN DIE HAND
Nach Olympia ist vor Olympia und deshalb geht es in Leipzig sportlich weiter. Gleich drei Lauf-Events finden in diesem Monat statt. Beim Leipziger Südraum-Marathon am 15. September bewältigen pro Team zwei Radfahrer und ein Läufer die Strecke durch das Neuseenland, während am 2. September beim Stadtlauf gleich die ganze Familie an den Start gehen kann. „Extrem und unbequem“ gibt sich dagegen einer der legendärsten Läufe des Ostens: Beim Cross de Luxe, dem Hindernislauf im ehemaligen Tagebaugebiet, dürfen Hartgesottene am 30. September querfeldein ihr Können unter Beweis stellen.

COMICFANS AUFGEPASST!
Ihr kommt in diesem Monat voll auf eure Kosten, wenn der Comicgarten Leipzig in der Philipp-Rosenthal- Straße in die dritte Runde geht – diesmal mit einer besonders großen Zahl hochkarätiger Zeichner, darunter Thilo Krapp, Stephan Probst und Volly Tanner. Startschuss gibt am 6. September die Geburtstagsparty des legendären Leipziger Comichelden Schweinevogel in der Moritzbastei. Der wird nämlich stolze 25 Jahre alt. PRINZ hat sich mit seinem berühmten Vater, dem Zeichner und Regisseur Schwarwel, getroffen. Mit uns spricht er über Disziplin, Protest und sein Faible für Bösewichte.

AUF DER SONNENSEITE
Nur weil sich die Sonne nun wieder langsam aber sicher rar macht, braucht ihr nicht auf eine attraktive Bräune zu verzichten. Schließlich gibt es genügend Sonnenstudios in Leipzig, in denen man hier und da optisch nachhelfen kann. Gerade weil aber über das Für und Wider von Solarien immer wieder heiß diskutiert wird, haben wir für euch den Check gemacht. Wo wird man gut beraten? Wo stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Worauf solltest du beim Sonnenbaden unbedingt achten? Und wo kann man sich noch dazu richtig wohlfühlen? PRINZ-Redakteure haben sich auf die Bänke der Stadt gelegt und die Solarien auf Herz und Nieren getestet.