Werk 2
Katja, Jürgen, Anja, – nur einige der Vereinsmitglieder des Werk 2 Kulturfabrik Leipzig e.V., die dafür sorgen, dass Halle A und Halle D mit einer vielfältigen Mischung an Konzerten aufwarten. Aber das ist noch nicht alles, was das soziokulturelle Zentrums, das ab September seinen 20. Geburtstag begeht, zu bieten hat. Denn wer selbst ein bisschen werkeln möchte, hat in den offenen Werkstätten Keramik, Glasbläserei und Grafikdruckkunst die Möglichkeit.
>> Kochstraße 132, Tel. 0341/308 01 40, werk-2.de

Kann Records / New Jersey
Eigentlich war der Arbeitsort des Labels „Kann Records“ schon länger der Laden, der früher Freezone hieß. Und weil auch die gleichen Leute, zu denen Alex gehört, dahinter stehen, wurde kurzerhand eine Namensänderung vorgenommen. Nun ist das Geschäft, das Schallplatten mit feinster Clubmusik, sowie Taschen und Kleidung von American Apparel unter die Leute bringt, auch Headquarter des Labels.
>> Kochstraße 10, Tel. 0341 / 960 73 73, Di-Fr, 12- 20, Sa 12-18 Uhr, kann-records.com, newjerseykleidung. de

Südbrause
Laue Sommerabende auf dem Freisitz vertrödeln oder beim Sonntagsbrunch den Kater der vergangenen Nacht wegschlemmen: Jana und das Teams wissen die Gäste mit einem flotten Spruch und einem Spritzer Charme bei Laune zu halten. Eine besondere Leckerei der Speisekarte ist der Salat mit gebratenem Rinderhüftstreifen und Papaya auf Rucola und Feldsalat, Paprika, Kirschtomaten und Parmesanhobel.
>> Karl-Liebknecht-Straße 154, Tel 0341/391 01 81, tgl. ab 9 Uhr, suedbrause.de

Pfeifers Eisdiele
Da, wo Kindheitserinnerungen geweckt werden. 1953 wurden in der Diele die ersten Eiswaffeln über die Theke gereicht. Geändert hat sich seitdem nicht viel. Vor einigen Jahren haben Melanie Mehlitz und ihre Familie den Laden übernommen. Eis und Soßen werden aber noch immer nach den leckeren Rezepten hergestellt – wie schon bei Pfeifers. Jeden Tag können sechs verschiedene Sorten vernascht werden und das sogar aus Muschelwaffeln.
>> Kochstraße 20, Tel. 0341/391 37 90, März-Nikolaus: Mo-Fr, 12-18, Sa / So 13-18 Uhr

Cottonbox
Cleane, zeitlose Kleidung aus Skandinavien, die mit schlichter Schönheit überzeugt. Ladeninhaber Kay ist dafür kein Weg zu weit. Für die neue Herbst- / Winter – kollektion war er beispielsweise in Kopenhagen auf der Suche nach Trends und Labels, bei denen auch der Rest stimmt – alles organic cotton, und alles in Europa produziert. Am 26.10. wird dann auf einer Modenschau im Rahmen der Designers“ Open die neue Kollektion der Cotton Box vorgeführt.
>> Kochstraße 10, Tel. 0341 / 303 40 04, Di-Fr 14-20, Sa 12-18 Uhr, cottonbox.de

Kunstbedarf
FarbLiebelei Profis, Hobbykünstler, aber auch schon die ganz Kleinen ab zwei Jahren sind bei Anita Hübsch willkommene Gäste. Dass der Laden ihre Leidenschaft ist, spürt jeder der dieses Paradies aus Malbüchern, Farbe und Zeichenblöcken betritt.
>> Kochstraße 116, Tel. 0341 / 266 78 48, Mo / Mi-Fr 10-13 und 14-18, Di 14-18, Sa n.V., farbliebelei.de

Kopf und Kragen
Kurz oder lang – Silvana bringt Schwung in jede Frisur, spezialisiert ist sie aber auf 40er Jahre. Swing und Rockabillymusik im Ohr, können sich die Herren seit neuestem auch mit einer Nassrasur verwöhnen lassen. Ab Herbst werden auch Vintage-Unterwäsche- und Bademoden von zwei Leipziger Jungdesignern im Angebot sein.
>> Kochstraße 25, Tel. 0341/687 71 97, Di-Fr 11-20, Sa 12-17 Uhr, kopf-und-kragen.de