4 °C Sa, 14. Dezember 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Buchhandlung SeitenBlick

Neu entdeckt: Buchhandlung SeitenBlick

Vor allem dürften sich Kinder und Familien hier sehr wohl fühlen: Zwischen Büchern, Spiel und Spaß.



Augenblick mal! Geht man am Lindenauer Markt seiner Wege, wird das Sichtfeld von Döner, DM und Kaufland oft zu Unrecht eingenommen. Öffnet man nämlich seinen Blick, wird man regelmäßig von einem schön dekorierten Schaufenster angehalten. Die Rede ist von der Buchhandlung SeitenBlick. Schon der liebevoll gestaltete Fensterladen lockt den Buch- und Lesefreund in die Wände am Lindenauer Eck. 

Für Kinder, Leipzigfans und Büchergroupies

 

Vor allem dürften sich Kinder und Familien hier sehr wohl fühlen. Neben regelmäßigen Lesungen gibt es eine Spiel- und Leseecke und eine tolle Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern. Aber auch zum Thema Geschichte, Ratgeber, Sachbücher, Reise, Belleristik, Biografie und Antiquität wird hier jeder Bücherwurm fündig. Nebst dem gängigen Sortiment sind es vor allem aber die Details und die Individualität in der Ladengestaltung und –bestückung. Der Buchbestand zur Region bietet neben Lene Voigts “Säk’sche Glassiger“ und “Säk’sche Balladen“ auch Druck und Seite rundum unsere Stadt: “Leipziger Impressionen: Fotografie 1946- 1984“ und “Über den Dächern von Leipzig: Luftbilder 1909-1935“ sind nur zwei Exemplare der lokalen Vielfältigkeit. 

Saisonal wird der Bestand natürlich angepasst. Zurzeit gibt es eine tolle Auswahl an Kalendern und Weihnachtsliteratur. Auch hier darf es wieder ein bisschen individueller sein. So gibt es im SeitenBlick auch “Handwerk zum Verschenken“. Darunter versteht man Hefte zum Selberbinden und mit märchenhaftem Inhalt: Rumpelstilzchen, Dornröschen, Aschenputtel und Co. bringen nicht nur das Kinderbuchregal zum Strahlen.

Bewertung: 4/5


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.