3 °C Fr, 16. April 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Neu entdeckt: Fotoautomat auf der Karl-Heine-Straße

Neu entdeckt: Fotoautomat auf der Karl-Heine-Straße

Was bisher nur vor der Löffelfamilie und Feinkost Platz fand, hält nun auch in Plagwitz Einzug: Der West-Fotoautomat parkt direkt vor dem Westwerk und bietet für 2€ die einmalige Chance, Erinnerungsfotos am Sonntagfrüh 4 Uhr zu produzieren. 



Irgendwie haben wir ja schon darauf gewartet. Und Freude bereitet es ja auch. Im Zeitalter der Selfies, obligatorischer Duckface-Profilbilder und Instagram-Mumien, bietet uns der klassische Fotoautomat nicht nur eine Kabine, um mit weiteren 7 Menschen Tetris zu spielen, sondern auch, um den Moment in seiner Einzigartigkeit mit vier Schnappschüssen abzurunden.

PRINZ Tweet

© Steffen Heyde
Was bisher nur vor der Löffelfamilie und Feinkost Platz fand, hält nun auch in Plagwitz Einzug: Der West-Fotoautomat parkt direkt vor dem Westwerk und bietet für 2€ die einmalige Chance, Erinnerungsfotos am Sonntagfrüh 4 Uhr zu produzieren. Klassisch schwarz-weiß schnellen die 4-Schuss-Passbilder nach einigen Minuten aus dem Automaten und lassen für einen Moment den iPhone-Kunstwerken weichen. 

Das Momentmanifest im Leipziger Westen

 

Aus Erfahrungen auf der Süd-Karli besucht sich das nostalgisch ausschauende Momentmanifest sehr, sehr gut. Es bilden sich im Süden ganze Schlangen verliebter Nachtschwärmer, betrunkener Raver, bester Freundinnen (für immer und immer) und Mutter-Vater-Kind-Gespannen. Diese Schlangen bleiben, zum Glück, momentan noch aus. Doch sind jetzt schon zappelnde Beine hinter dem wackelnden Fotovorhang des Öfteren anzutreffen.    

Wir freuen uns auf jeden Fall über den Neuzugang auf der Karl-Heine-Straße. Und wie sagte Friedrich Dürrenmatt einst: „Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.“ Und wie ginge das besser, als mit einem frühzeitigen Blitz, zu engem Interaktionsraum und nur einem Stuhl?! CHEEEESE!

Bewertung: 4/5


2 Gedanken zu “Neu entdeckt: Fotoautomat auf der Karl-Heine-Straße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.