21 °C So, 20. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Georg-Schwarz-Straßenfest: Wenn Straßen sprechen …

Georg-Schwarz-Straßenfest: Wenn Straßen sprechen …

Die Georg-Schwarz-Straße feiert ihr Dasein mit dem Straßenfest am 3. Mai! Und sicher können wir uns auf jeden Fall in einem Punkt sein: Das Straßenfest wird bunt und zwar genauso bunt, wie du selbst es gestalten möchtest! So in etwa auch die Message der Georg-Schwarz-Straße: Ich mache mir die Welt, wie-de-wie-de-wie sie mir gefällt!




Die Georg-Schwarz-Straße feiert ihr Dasein mit dem Straßenfest am 3. Mai! Und sicher können wir uns auf jeden Fall in einem Punkt sein: Das Straßenfest wird bunt und zwar genauso bunt, wie du selbst es gestalten möchtest! So in etwa auch die Message der Georg-Schwarz-Straße: Ich mache mir die Welt, wie-de-wie-de-wie sie mir gefällt!

Und eben auch meine Stadt, meinen Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause und meinen Block! Es wird ein Diskurs der Straße entstehen und Leipzig wieder einmal einen deftigen Farbspritzer auf’s Wohlfühlkonto erhalten!

Wenn Straßen bunt werden und sprechen lernen …

Summa summarum – die Georg-Schwarz-Straße hat eine Mission: Gute Laune verbreiten.
Das Straßenfest fand auch die Jahre zuvor schon statt, diesmal wird allerdings etwas dezentraler gefeiert und genossen. Die etlichen Gärten und Hinterhöfe rundum die G.-S.-Straße wollen ein Netzwerk der Vielfältigkeit spinnen und demonstrieren, dass es in Lindenau mehr zu entdecken gibt, als das Kaufland.
Sowieso gelingt es den Leipziger Straßen immer wieder aus der Anonymität des Pflasters herauszukommen, und den eigenen Asphalt ordentlich zum Leben zu erwecken. Schauen wir uns doch einmal Straßenfest der KarLi, der Karl-Heine, der Georg-Schumann oder der Gießerstraße an. Hier läuft’s –  und zwar fernab vom Trampelpfad.

Doch was erwartet uns nun am 3. Mai? 

Los geht’s ortsabhängig frühestens 9 Uhr und zwar im Gebiet zwischen dem Künstlerhaus Held in der Merseburgerstraße 84 bis zum Café International in der Georg-Schwarz-Straße 31.

Für die Kinder wird es zum Beispiel ein buntes Programm auf dem Spielplatz Apostelstraße geben. Sportlich wird’s dann unter anderem beim Lastenräderprobefahren auf der Erich-Köhn-Straße 63b oder beim Schwarzlicht-Tischtennis in der G.-S.-S. 10.
Aber auch an Workshops wird’s an diesem Tag nicht mangeln! So auch bei Handstand & Moral in der Merseburgerstraße 88 oder bei kunZstoffe in der G.-S.-S. 7-11.

Also packt Kind und Kegel ein, und remember: Meine Gedanken, mein Herz, mein Leben, meine Welt reichen vom 1. bis zum 16. Stock!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.