9 °C Di, 22. Oktober 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Regional  ›  Mamma Mia: Leipziger Muttertagsgeschenke

Mamma Mia: Leipziger Muttertagsgeschenke

Mama ist die Beste! Um ihr das zu zeigen, gibt’s von uns individuelle Geschenkideen aus Leipzig und für Leipziger Mütter.




Es macht sich immer gut, mit dramatisch-pathetischen Zitaten vergangener Zeiten in einen Text einzusteigen. Et voilà: „Das Mutterherz ist der schönste und unverlierbarste Platz (…). Und jeder hat im ganzen Weltall nur ein einziges solches Herz!“ Credits gehen  an den österreichischen Erzähler Adalbert Stifter.

Und obwohl es letztlich doch ganz gleich ist, was vor mehreren Jahren gesagt wurde, so schlägt das eigene Herz doch bei diesen Zeilen in Richtung Mama, Mutter, Mutti, Mom, Mutsch und Mami gleich ein paar Beats pro Minute höher.

Damit die Mama allerdings nicht nur das hingebungsvolle Herzflattern ihres Sprösslings geschenkt bekommt, haben wir uns für euch in Leipzig nach den perfekten Muttertagsgeschenken (achja – der ist nämlich am 11. Mai) umgeschaut und sind natürlich fündig geworden.

Hier also unsere Auswahl an Leipziger Muttertagsgeschenken für ganz besondere Mütter:

Mintastique:

Lirumlarum – Liebe geht durch den Magen. Kein Geheimnis. Und wo könnte die Liebe mehr durch den Magen gehen als bei den Mama-made Cupcakes von Mintastique?! Dass die kleinen Teile unglaublich lecker und wirklich kleine Kunstwerke sind, ist noch nicht Grund genug! Diana Guglina (Cupcake-Mom) steckt selbst so viel mütterliche Liebe in die Kleinen, dass die Mutterliebe zwischen Zitronen-Crème und Schokoschock förmlich von der Zunge direkt zum Mutterherz wandert!

Preis: ab 3,30€

Leipziger Mischung:

Sag’s durch die Blume! Aber nicht der Klassiker: „F-Wort – heute ist ja Muttertag, also schnell zur Tanke!“ Sondern mit der Leipziger Saatmischung, die es in verschiedenen Leipziger Läden und auch online zu ergattern gibt. Die Leipziger Mischung enthält insgesamt 45 verschiedene Sorten Wildblume. So zum Beispiel Duftsteinrich, Rapunzelglockenblume, Wiesen-Flockenblume und Vogelwicke. Die Samen stammen vom Spezialisten für gebietseigene Wildblumen und Wildgräser. Zudem fließen 25 Cent pro Mischung in das Projekt „Ein Garten für Leipzig“. Für ein bunteres Leipzig und eine glücklichere Mama.

Preis: 2€

Online-Link

Perlentaucher:

Weil Mama auch Frau und nicht nur Mutter ist, wird sie Schmuck lieben. Egal, ob es sich um den großen Glitzer-Boum oder das dezente Lederschnürchen handelt. Der Perlentaucher lässt neben ausreichend Tauchreservoir auch genügend Platz für die Individualität. Also könntet ihr entweder mit eurer Mutti direkt abtauchen und euch noch im Laden an den Arbeitsplatz setzen und die eigenen Schmuckstücke kreieren oder ihr macht alleine einen Abstecher in den Perlentaucher und bastelt eine kleine Überraschung zusammen.

Preis: ab 1€

  

Grinseln

Für eine grill-, wasser- und naturaffine Mama dürfte sich das nächste Geschenk wirklich lohnen. Die Grinsel (Grillen x Insel) fasst bis zu 10 Menschen und kann zu verschiedenen Konditionen auf dem Cospudener See begrillt und bebootet werden. Es können eigene Grillutensilen mitgenommen oder Fleisch und Co. vom Grinsel-Team bezogen werden. Um die Holzkohle und den Grill müsst ihr euch auf jeden Fall nicht kümmern. Ahoi und guten Appetit!

Preis: Mietpreis 9€ pro Stunde und Person (müssen mind. 8 sein)
Super-Paket: 2 Stunden Grinseln für 10 Personen, 10 Bratwürste & Brötchen incl. Senf/Ketchup, Einwegteller und Co., 2 Liter Illeburger Getränke, 1 Fass à 5 Liter Bier

Online-Link 

Frija Keramik

Scherben bringen Glück. Noch mehr Glück bringt selbstgestaltete Keramik – werfen wir jetzt einfach ganz kühn in den Raum. Und richtig glücklich werden könnt ihr im Connewitzer Frija-Keramik-Laden. Zwei Möglichkeiten: Entweder ihr werdet selbst kreativ und gestaltet für eure Mom das ganz individuellen Tee-Service, oder ihr schnappt die Mama und meldet euch zusammen zum gemeinsamen Keramik-Bepinseln an.

Preis: variiert je nach Objekt

Low Budget

Da wir die Freude allerdings nicht in barer Münze ausdrücken wollen, geht es auch mit wenig Geld! Packt den Picknick-Korb und die Mama und dann ab in den Park, oder zeigt mal wie die Genration-XY an der Sachsenbrücke chillt, rudert eine Runde durch den Leipziger Westen oder bis zum Cospudener See (7€ pro Boot/Stunde – mehr: HIER), bespaßt euch im Wildpark oder cruist um einen der etlichen Leipziger Seen.

Letzlich kennt ihr sie ja am besten, eure Mama. Und fast noch schöner als einen Artikel mit einem Zitat vergangener Zeiten zu beginnen, ist, ihn damit abzuschließen:

„Meine Mutter hatte einen Haufen Ärger mit mir, aber ich glaube, sie hat es genossen“, sprach Mark Twain.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.