18 °C Mo, 26. August 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Gastro  ›  Das beste Fingerfood in Leipzig

Das beste Fingerfood in Leipzig

Hier findet ihr die besten Locations, in denen ihr auch ohne Messer und Gabel genießen könnt. Von heiß und fettig bis frisch und knackig ist für jeden was dabei.



Besteck ist doch für Snobs! Wozu hat man Hände, richtig? Richtig! Fingerfood ist super für den kleinen Hunger und wenn es mal schnell gehen soll, außerdem macht es Spaß! Wenn ihr würzige Kartoffelspalten, knusprige Chicken Wings und kalte Käse- und Gemüseplatten liebt und auf euren Nachos gar nicht genug Salsa sein kann, zeigen wir euch, wo’s lang geht.

American Diner

Markranstädter Str. 8a, 04229
Mo: 16–23 Uhr, Di–Sa: 10–22 Uhr, Sonn- und Feiertage: 12–20 Uhr

Im American Diner bekommt ihr Amerikanisches Fingerfood und das auch noch in typischer Diner-Atmosphäre. Von der Deko über die beschwingte Musik der 50er und 60er bis zu den ordentichen Portionsgrößen – hier ist alles, wie man es sich in einem klassischen Diner vorstellt. Einen Eimer knuspriger Chicken Wings gibt es schon für 5,80€, Cheese Fries für 4,60€. Wer es gerne etwas weniger fettig möchte, bekommt unter dem Stichwort „Rabbit Food“ eine Portion Rohkost-Sticks mit Dip für 3,80€.

Noels Ballroom

Kurt-Eisner-Str. 43, 04275
Mo–So: 17–1 Uhr

Von den Staaten geht’s direkt nach Irland, in den Pub Noels Ballroom. Hier gibt’s für 8,90€ Fish ’n‘ Chips, was man traditionell ja eher aus England kennt. Außerdem könnt ihr euch hier auch an einem Chili con Carne gütlich tun, ohne dass ein Löffel nötig wäre: für 8,90€ bekommt ihr das Ganze im Wrap serviert. Etwas Abwechslung gibt’s bei der gemischten Fingerfood-Platte, für schlappe 10,50€ bekommt ihr eine Auswahl an Zwiebelringen, Mozarella Sticks, Nuggets, Wedges und mehr. Einzeln gibt es die Teile für 5€ pro Portion.

Kildare City Pub

Barfußgäßchen 5-7, 04109
Täglich ab 12 Uhr

Wo wir doch gerade in Irland sind, bleiben wir gleich da. Eine der Spezialitäten des Kildare ist eine Käseplatte mit einer Auswahl feiner irischer Käsesorten, die jeweils mit Guinness, getrockneten Cranberrys, Chili oder Salbei verfeinert wurden. Gereicht wird das ganze mit Weintrauben, Nüssen und Baguette für 8,20€. Darüber hinaus bietet das Kildare Fingerfood-Klassiker wie Mozzarella Sticks für 4,90€ oder Chicken Wings ab 6,80€, die auch auf der Irischen Fingerfood Platte für 8,90€ p.P. mit Rippchen, Würstchen, Chips und Nachos zusammentreffen.

Volle Rolle

Zschochersche Straße 47, 04229
Mo–Fr: 11–20 Uhr

Individuell wird’s in der Vollen Rolle. Hier könnt ihr euch ganz nach euren Wünschen einen frischen Wrap zusammenstellen. Vier Tortilla-Variationen und fünf hausgemachte Soßen stehen zur Auswahl, dazu gibt es unbegrenzt knackiges Gemüse und als Haupteinlage verschiedenes Fleischiges, Thunfisch oder für die Veggies: Feta und Tofu. Die kleine Rolle gibt es schon für 3,30€, die große für 4,30€. Wem es an Kreativität mangelt, der kann auch einen von sieben liebevoll zusammengestellten Wraps bestellen. Lieber was Süßes? Köstlich belegte Crêpes gibt es schon ab 2€.

sushi.wrap

Petersstraße 15 (Messehof-Passage), 04109
Mo–Sa 10:30–20:30 Uhr

Gesund und Frisch geht es weiter mit einer Fusion aus Wrap und Sushi – die handgroßen Sushi-Rollen im Maki-Style gibt es mit verschiedenen klassischen Füllungen wie rohem Lachs mit Gurke, Avocado oder Frischkäse, aber auch in westlicheren Varianten mit Hühnchen oder gekochtem Thunfisch. Auch an die Veggies wurde hier gedacht, ganze sechs Sorten kommen ohne Fleisch und Fisch aus. Jede Rolle kostet 2,20€.

Texas Inn

Münzgasse 28, 04107
Mo–So: 17-0 Uhr

Unter „Starter“ findet ihr auch im Steakhaus Texas Inn ein paar Snacks, für die man kein Besteck braucht. Western Potatoes mit Sour Cream Dip gibt es schon für 4€, genauso den gegrillten Maiskolben mit Kräuterbutter. Onion Rings mit BBQ-Soße oder Chickenwings kosten je 5€. Ab 11€ bekommt ihr Fajitas mit gegrilltem Gemüse, die Fleischvarianten gehen bei 13€ los. Dazu gibt es eine Auswahl Dips, geriebenen Käse und eine kleine Portion Coleslaw, für den ihr dann doch mal die Gabel nehmen müsst, wenn ihr keine missbilligenden Blicke auf euch ziehen wollt.

El Torro

Gorkistraße 83, 04347
Mo–Sa: ab 16 Uhr, So: ab 11:30 Uhr

Auch die mexikanische Küche ist immer eine gute Adresse für Fingerfood. Im El Torro stehen bei den Tapas Garnelen im Backteig und Mozarella Sticks für 8,90€, Chili-Cheese-Nuggets für 6,90€ und mehr auf der Karte. Ab 3,90€ gibt es außerdem Nachos mit Dip. Dabei reicht die Auswahl von Käsesoße oder Guacamole bis zu roter und grüner Salsa. Für einen Aufpreis von 3€ wird das ganze noch mit einem Topping aus Hühnerfleisch und Salsa mit Käse im Ofen überbacken.

Bafusz

Markt 9, 04109
Mo–Sa: 9–3 Uhr, So ab 10 Uhr

Nachos gibt es nicht nur beim Mexikaner und im Kino, sondern auch im Barfusz, mit verschiedenen Dips für 5,90€. Für Liebhaber der italienischen Küche gibt es Bruschetta, klassisch mit Tomaten, Basilikum, Knoblauch und Parmesan für 5,90€. Eine schlichte Käseplatte mit Weintrauben und Baguette bekommt ihr für 8,40€ und wer es etwas exotischer mag, probiert den Hummus mit Baguette für 5,50€. Kartoffelig wird es bei den gebackenen Wedges für 4,90€ mit Salsa, Sauerrahm oder Kräuterquark.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.