Die schlechte Nachricht zuerst: Was bisher schief ging, wird auch in Zukunft nicht besser laufen. Und jetzt kommt die Gute: Das Leben ist kein Hamsterrad. Also raus aus der Spur! Ein neues Jahr ist auch ein neuer Anfang. Die Wochen zwischen Neujahr und Valentinstag sind die schönste Zeit, um sich neu zu verlieben. Und in Leipzig stehen dafür die Chancen besonders gut: Nirgendwo im Osten gibt es mehr „Ein-Personen-Haushalte“. Das bedeutet: Das Bett ist zu groß, der Fernseher läuft zu lange und der Kühlschrank ist leer. Statt wieder den Pizza-Service zu rufen, also einfach mal in einem Restaurant verabreden! Liebe geht bekanntlich durch den Magen.

Wir verraten im Top Guide 2009, welche Lokale sich lohnen. Dort schmeckt es nicht nur besser, sondern auch frischer. Apropos Frische: am besten Gerichte mit reichlich Knoblauch bestellen. So bleibt man für den Rest des Abends garantiert unter sich. Und der kann noch lang werden. Über die coolsten Partys und Konzerte im Januar wird in diesem Heft berichtet. Und wenn am Ende doch wieder alles aus dem Ruder läuft? Auch kein Problem. Manchmal trifft man sein Glück beim Katerfrühstück (siehe Seite 95). Hauptsache, man findet seine „Nummer Eins“! Die besten Tipps dafür gibt es im neuen PRINZ. Und das ist erst der Anfang …, wetten?! ryna