Europa ist im Fußballfieber! Klar, dass Leipzig mitfeiert. Und das nicht zu knapp. Schließlich sendet sogar die ARD mit Moderator Waldemar „Waldi“ Hartmann an zehn Sendetagen live vom Bayrischen Bahnhof. Dafür soll eine einzigartige Kulisse aufgebaut werden – sicherlich DAS Highlight der EM in Leipzig. Wem das Ganze zu viel Trubel ist, der kann es sich auch gern mit ein paar Freunden in einer der unzähligen Kneipen gemütlich machen, die ebenfalls Public Viewing anbieten. Ob lässig oder mit dem nötigen Ehrgeiz bei der Sache – wir haben für jeden die passende Location herausgesucht.

AUTOFANS AUFGEPASST!
Die Ami lockt in diesen Tagen mit einigen Premieren. Gemeinsam mit ihren Schwestermessen, der Amitec und Amicom, findet sie erstmalig im Juni statt und dann nur noch alle zwei Jahre. Ein Grund mehr, sich den faszinierenden Einblick in die Welt der heißen Öfen und lauten Motoren nicht entgehen zu lassen.

BEWERBUNG UM WELTKULTURERBE
Die Musikstadt will mit acht denkmalgeschützten Gebäuden entlang der Leipziger Notenspur auf die deutsche Vorschlagsliste als Unesco-Weltkulturerbe. Bis zur endgültigen Entscheidung müssen wir uns noch etwas gedulden. Aber wir drücken schonmal die Daumen!

WAS FÜR EIN THEATER?
Egal, ob in der Feinkost, im Gohliser Schlösschen oder zwischen Elefant, Tiger und Co im Zoo – ein mildes Lüftchen weht über die Bühnen der Stadt: Die Saison der Sommertheater wird bald eröffnet. Den Anfang macht das Theater der Jungen Welt mit einer besonderen Form des Geocaching, die damit die theatrale Bootstour auf dem Karl-Heine-Kanal ablöst.

BACHMOSPHÄRE
Reflections in Jazz ist das diesjährige Thema der Bachmosphäre, die vom 7.-16.6. in die verschiedensten Stätten, wie den Zoo, die Moritzbastei oder die Oper lädt. Experimentell und hörenswert ist das Zusammentreffen von Musik Mozarts und Bachs mit Klängen aus dem südlichen Afrika, wenn das Vokalensemble MoZuluArt am 12.6. im Zoo seine eingängingen Melodien zum Besten gibt.