Dogs an der Kö
Ulrike Schubert weiß, dass nicht jedem sofort klar ist, warum Hunde sich auch anziehen sollen. Aber setzt ein Wohnungshund seine Pfoten auf die kalten Straßen, friert er nunmal. Die passenden Mäntel, sowie eine Hundewaschanlage und eine Allround-Beratung gibt’s in ihrem Laden.
>> Könneritzstraße 24, Tel. 0341 / 492 87 89, Di-Fr 10-19, Sa 10-14 Uhr, dogs-an-der-koe.de

SpektaCOOLhair
Bei SpektaCOOLhair geht man zu Ina und lässt sich ausgiebig beraten, bis dann wirklich geschnippelt und gefärbt wird. Vor vier Jahren entschied sich die gelernte Kosmetikerin und Friseurin Ina Schwarzenlander, ihr eigener Chef zu werden und ist seitdem froh, in familiärer Atmosphäre arbeiten zu können. Der besondere Clou ist, dass die Preise für alle gleich sind und sich nicht an der Haarlänge berechnen. Und wer öfter kommt, zahlt auch immer weniger.
>> Könneritzstraße 12, Tel. 0341 / 529 48 10, Mo- Fr 10-19, Sa 10-14 Uhr, spektacoolhair-leipzig.de

Edelrausch
Wer kennt nicht die Entscheidungsschwierigkeiten, die einem vor dem Weinregal befallen? Letztendlich wird auf gut Glück gekauft und einfach gehofft, dass der Wein zum Essen passt. Viel besser beraten ist man da bei Jörg Mohr – er weiß, welcher edlen Tropfen zu welchem Menü passt und beantwortet auch gern alle Fragen rund um Herkunft und Verarbeitung, sowie richtige Verkostung eines Weins.
>> Könneritzstraße 61, Tel. 0341 / 529 36 06, Di-Fr 11-20, Sa 10- 16 Uhr, edelrausch.de


Hilde Brandt

Jörg Hildebrandt und seine Angestellte Lisett Enge befinden sich tagsüber in einem Kinderparadies aus Spielsachen und Kinderbüchern, die durch Grafik und antike Möbel umrahmt werden. Im kinderreichen Viertel Schleußig ist die Nachfrage nach neuen Dingen immer stärker geworden. Hildebrandt möchte das Sortiment auch zukünftig erweitern.
>> Könneritzstraße 18, Tel. 0341 / 565 57 56, Mo-Fr 10.30-18.30, Sa 11-14 Uhr, hildes-laden.de

Krimibuchhandlung Whodunnit
Hans Kohlmann ist sich sicher: „Wer sich für die sozialkritische Seite eines bestimmten Landes interessiert, kommt am Krimi nicht vorbei“ – denn dieser spiegelt sehr gut wider, was in der Gesellschaft wirklich passiert. Kohlmann selbst ist schon immer Buchhändler und spezialisierte sich aus der Leidenschaft und dem Konkurrenzdruck heraus auf Kriminalromane. Er selbst schmökert am liebsten in Krimis von Henning Mankell, Jussi Adler-Olsen oder Stieg Larsson.
>> Könneritzstraße 67, 0341 / 492 58 16, Mo-Fr 10-18, Sa 9.30-12 Uhr, whodunnit-krimis.de

Grünschnabel
Christiane Pfundt arbeitete eigentlich als Buchhalterin und kaufte auch gerne mal bei H&M ein. Doch mit der Geburt ihrer Tochter orientierte sie sich neu: Sie wollte etwas mit Bio machen. Hier kann man inzwischen absolut guten Gewissens einkaufen. Denn Grünschnabel bietet fair gehandelte Kinder- wie auch Erwachsenenkleidung aus Bio-Material.
>> Könneritzstraße 95, Tel. 0341 / 980 80 22, Di /Mi / Fr 10-18, Do 10-19, Sa 10-14 Uhr, gruenschnabel-shop.de

Klanggarten
„Es ist schon klar, dass manch einer erstmal schüchtern in den Laden schleicht, schließlich darf man sich sonst nicht überall wie zu Hause fühlen“. Im Klanggarten von Christoph Stadelbacher schon. Gemütliche Sessel stehen für stundenlange Hörerlebnisse bereit, gerade Sammler und DJs, die eine ganz bestimmte Schallplatte suchen, sind hier richtig. Weiterhin sollen in nächster Zeit besonders Leipziger Labels aus der Elektronik- und Jazzszene mehr Raum bekommen.
>> Könneritzstraße 63, Tel. 0341 / 679 32 59, Mo-Fr 10-19, Sa 10-17 Uhr