11 °C Fr, 22. Oktober 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Stadtgeflüster  ›  Urlaub im Ferienhaus – das gibt es zu beachten

Urlaub im Ferienhaus – das gibt es zu beachten

,

Den Urlaub in einem Ferienhaus zu verbringen wird immer beliebter. Vor allem schätzen Urlauber die Ruhe und Individualität in einem solchen Häuschen. Wer das erste Mal ein Ferienhaus bucht, sollte sich jedoch mit den Eigenarten beschäftigen. Ansonsten kann der Aufenthalt unangenehme Überraschungen bereithalten.

PRINZ Tweet

Ferienhäuser in guter Lage sind häufig teuer

Die Auswahl an Ferienhäusern ist enorm. Was deutlich wird, ist, dass eine enorme Nachfrage nach den Häusern in bester Lage besteht. Diese vermieten sich durch die Attraktionen in direkter Nachbarschaft fast von alleine. Dies ist beispielsweise bei Ferienhäusern der Fall, die direkt am Falckensteiner Strand in Kiel neben den Cafés und Restaurants liegen.

Ferienhäuser, die nicht direkt an den Hauptattraktionen liegen, sind hingegen deutlich günstiger zu haben. Meist sind diese auch kurzfristig noch buchbar, da die Nachfrage geringer ist. Die Unterkünfte selbst sind meist nicht schlechter, ganz im Gegenteil. Oftmals bieten diese sogar mehr Platz bei niedrigeren Preisen. Ein etwas abgelegenes Ferienhaus hat sogar den Vorteil, dass dort mehr Ruhe herrscht. Gerade abends und morgens ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil gegenüber beispielsweise einem Ferienhaus direkt im Seepark Auenhain bei Markkleeberg. Hier stehen viele Ferienhäuser eng beieinander und dementsprechend hoch ist der Touristenverkehr.

So sollte jeder für sich selbst entscheiden, welche Lage ihm mehr zusagt. Wer mit dem Auto anreist, kann das eigene Fahrzeug auch problemlos nutzen, um tagsüber die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu erreichen. Somit ist eine zentrale Lage der Ferienwohnung nicht unbedingt notwendig.

Bettwäsche und Handtücher – oftmals nicht im Preis inbegriffen

Ferienhausneulinge übersehen gerne, dass nicht in allen Fällen die Bettwäsche und Handtücher im Preis inbegriffen sind. Wird bei der Buchung nicht angegeben, dass diese gegen Entgelt benötigt werden, finden sich bei der Ankunft weder Bettwäsche noch Handtücher. Dies beeinträchtigt den Urlaub im Ferienhaus natürlich deutlich.

Grundsätzlich ist dies kein Problem. Wer etwas sparen möchte, bringt einfach seine eigene Bettwäsche mit. Diese lässt sich auch kurzfristig vor Reiseantritt auf dieser Seite online bestellen. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die eigene Bettwäsche mit den Betten im Ferienhaus kompatibel ist. So gibt es durchaus unterschiedliche Decken- und Matratzengrößen. Das eigene Kissen kann hingegen ebenfalls mitgebracht werden. Dies ist vorteilhaft für Leute, die anspruchsvoll an die Bettwaren sind und in fremden Betten schnell unter Schlafproblemen leiden.

Ausstattung prüfen und böse Überraschungen vermeiden

Zu den klassischen Fehlern bei der Buchung einer Ferienwohnung gehört es, die angebotene Ausstattung nicht ausreichend zu kontrollieren. Dies sorgt dann bei der Anreise oder nach kurzer Zeit im Ferienhaus für Frust. In vielen Fällen lässt sich eine solche Nachlässigkeit auch nicht mehr korrigieren, sodass der Urlaub im Ferienhaus nicht wie erhofft verläuft.

Wer ein Ferienhaus mietet, sollte daran denken, dass dies für die Dauer des Aufenthalts mit dem regulären Heim vergleichbar ist. Aus diesem Grund setzen wir bestimmte Ausstattungen voraus und prüfen nicht, ob diese tatsächlich vorhanden sind. In der Regel ist es so, dass der Vermieter die komplette Ausstattung auflistet. Was nicht aufgeführt ist, ist somit auch nicht vorhanden.

Zu den wichtigsten Annehmlichkeiten im Alltag gehört eine Internetverbindung. Dieser ist inzwischen so selbstverständlich, dass schnell vergessen wird, zu kontrollieren, ob das Ferienhaus einen Internetanschluss besitzt. Wer nicht auf seine eigene Mobilverbindung angewiesen sein möchte, sollte auf den Hinweis WLAN achten. Auch die Ausstattung der Küche ist durchaus wichtig. Im Ferienhaus setzen die meisten zumindest zum Teil auf eine Selbstversorgung. Dafür wird ein Kühlschrank oder ein Herd benötigt. Wer gerne auf der Terrasse grillen möchte, sollte auch darauf achten, ob das Ferienhaus über einen Grill verfügt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading