7 °C Di, 19. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Leipzig  ›  Events  ›  Stadtevents  ›  Diskussionsrunden & Vorträge  ›  Frau Frieden Sozialismus.

Frau Frieden Sozialismus.


VORTRAG & GESPRÄCH

Die neue Wertschätzung der Frau im DDR-Markenbild
CONSTANZE MUDRA

Die Briefmarken der DDR sollten nicht nur im Ausland das eigene Land repräsentieren und für den Sozialismus agitieren. Innerhalb der eigenen Grenzen sollten sie zur Erziehung des Einzelnen zu einer sozialistischen Persönlichkeit und zur Herausbildung des „Neuen Menschen“ beitragen. Ein wesentlicher Aspekt dieses Leitbildes war die Befreiung sowie Gleichstellung der Frau, die auf vielfältige Weise
propagiert und auch auf zahlreichen Emissionen der DDR zum Ausdruck gebracht wurde. Mithilfe der Philatelie soll als ein „Instrument der Zeitdiagnose“ der Versuch unternommen werden, die neue Stellung der Frau in der Gesellschaft – in Kultur, Ökonomie und Wissenschaft, in der Volksbildung, innerhalb gesellschaftlicher Organisationen sowie im aktiven Eintreten für die Sicherung des Weltfriedens und für die
Solidarität – zu rekonstruieren. | Eintritt: frei


Adresse

Windscheidstr. 51
04277 Leipzig

Termin

Mittwoch, 23.10.2019

Beginn

11:00 Uhr

Alle Termine