23 °C Di, 15. Juni 2021 Uhr
Prinz.de  ›  Leipzig  ›  Events  ›  Ausstellungen  ›  Informal City Park

Informal City Park


Nachdem das Ausstellungsprojekt „Informal City Park“ pandemiebedingt vergangenes Jahr nur zu einem Teil begonnen werden konnte, freuen wir uns sehr das Projekt nun in diesem Jahr fortführen und final ausstellen zu dürfen. Die in Leipzig lebende und arbeitende bildende Künstlerin Gabriela Kobus hat für das Projekt mit den Kurator*innen des Team Studio Khana aus Kairo sowie Künstler*innen aus Kairo, Leipzig und Dresden zu den Arbeitsbegriffen „Vergnügungspark im Slum“ gearbeitet. Wir freuen uns sehr euch die künstlerischen Beiträge, die Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind, in einer Gruppenausstellung zu präsentieren.

Mit dem Begriff „Vergnügungspark“ greift Gabriela Kobus das menschliche Bedürfnis nach Zerstreuung, Alltagsflucht und Vergnügen – unabhängig von individuellen Lebensumständen, auf.

Vergnügungspark benennt eine artifiziell erschaffene Erlebniswelt, die einen Kontrast zum alltäglichen Leben bildet, während Slum für ein Alltagsleben unter ganz bestimmten Gegebenheiten, steht. In der Kombination „Vergnügungspark im Slum“ sieht die Künstlerin ein sperriges Feld, das Fragen nach Absurdität, Pathos und zweifelhaften Wohltätigkeitsideen aufwirft. Damit möchte sie einen experimentellen Denkraum öffnen, in dem Widersprüche und Fragen beleuchtet und beide Themenfelder untersucht werden sollen.

Was entsteht, wenn künstlerische Überlegungen an diese architektonischen, städteplanerischen und soziologischen Belange angeknüpft werden? Welche Schwerpunkte haben die Künstler*innen in ihren Beiträgen jeweils für sich herausgearbeitet?


Termin

Montag, 10.05.2021

Beginn

10:00 Uhr

Alle Termine