26 °C Mo, 24. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Leipzig  /  Events  /  Kultur Events  /  Film & Kino Events  /  Jüdische Woche: Julius Madritsch – Ein Gerechter unter den Völkern

Jüdische Woche: Julius Madritsch – Ein Gerechter unter den Völkern


Viele kennen die Geschichten von Irena Sendler oder Oskar Schindler, die im Zweiten Weltkrieg unter großem Risiko vielen Juden das Leben retteten. Aber wer kennt den „Gerechten unter den Völkern“ Julius Madritsch?

Der Film erzählt die Geschichte des Wieners, der während des Zweiten Weltkriegs Textilbetriebe in Kraków und Tarnów besaß. Neben österreichischen und polnischen Angestellten waren bei ihm auch über 2.000 Krakauer Juden beschäftigt. Madritsch gelang es, für diese Juden Unterschlupf zu finden. Zudem lieferte er den Not leidenden Menschen Lebensmittel und Kleidung, die er in seiner Fabrik produzierte, und sorgte für Transporte von Babynahrung für die in Klosterkrippen versteckten Säuglinge. Insgesamt konnte er fast 800 Juden und Polen retten.

Der Regisseur Piotr Szalsza (u. a. „Chopins Herz“, „Bronisław Huberman oder Vereinigung Europas und die Violine“ und „Mordechaj Gebirtig“) rekonstruiert das Leben und Wirken Madritschs anhand von Aussagen heute noch lebender Zeitzeugen und ihrer Nachfahren aus Israel, Österreich, Polen und den USA. Auch polnische und österreichische Historiker kommen zu Wort. Zahlreiche Dokumente, Fotos und Archivfilme ergänzen das Porträt eines außergewöhnlichen, gerechten Menschen.


Nächster Termin

Freitag, 28.06.2019

Beginn

20:00 Uhr

Alle Termine