7 °C Di, 19. November 2019 Uhr
Prinz.de  ›  Leipzig  ›  Events  ›  Stadtevents  ›  Diskussionsrunden & Vorträge  ›  Physik, Mathematik & Kunst im Gespräch – Ein interkulturelles Experiment

Physik, Mathematik & Kunst im Gespräch – Ein interkulturelles Experiment

Physik, Mathematik & Kunst im Gespräch – Ein interkulturelles Experiment mit Gastbeiträgen von Shila Khatami (Malerin, Berlin), Prof. Dr. Franz Giessibl
(Quanten-Nanowissenschaft, Universität Regensburg), Siegfried Füreder (Maler, Leipzig/Wien), Prof. Dr. Jochen Schieck (Direktor des Instituts für Hochenergiephysik der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien), Elsa Artmann und Samuel
Duvoisin (Maler*innen/Performancekünstler*innen, Köln), Prof. Stefan Friedl, Ph.D. (Mathematiker, Universität Regensburg)
In der gemeinsamen Lehrveranstaltung von Prof. Ingo Meller Klasse Malerei mit medienübergreifende Ausrichtung (HGB) und Prof. Dr. F. Evers Instituts für Theoretische Physik, Universität Regensburg stellen wir die Frage, wie physikalische Forschung und künstlerische Praxis konkret stattfinden – jenseits unserer Vorstellungen davon oder den bekannten medialen Repräsentationen. Was passiert hinter den Kulissen der Physik und in der künstlerischen Praxis? Wie sieht ihre Arbeit aus, was motiviert sie? Wie finden sie ihre Themen? Was möchten sie erreichen? Was sind ihre Wirklichkeiten? Wir Künstler werden die Welt im Licht der Physik erfahren und unsere Gäste sind eingeladen durch die künstlerische Brille auf die Welt zu blicken. Gibt es gar Verbindendes in diesen vordergründig so unterschiedlichen Disziplinen?


Adresse

Wächterstraße 11
04107 Leipzig

Termin

Montag, 04.11.2019

Beginn

14:00 Uhr

Alle Termine