21 °C So, 16. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Locations  /  Kinderhospiz Bärenherz

Kinderhospiz Bärenherz

Wenn Eltern ein Kind erwarten, dann wünschen sie sich, es möge gesund geboren werden. Was aber, wenn die Hoffnung nicht erfüllt wird und das Kind schwerstkrank zur Welt kommt? Oder, wenn irgendwann in der Kindheit eine unheilbare Erkrankung diagnostiziert wird? Rigoros beginnt für diese Familien ein neuer Lebensabschnitt, und häufig werden mit einem Schlag hoffnungsfrohe Zukunftsträume zerstört.

Mit der Angst und der Sorge um das geliebte Kind muss auch der Tagesablauf komplett umgestellt werden. Es erwartet sie ein Leben mit einem Kind, das, mitunter rund um die Uhr, Pflege und Betreuung benötigt. Die gesamte Familie hat eine Last zu tragen, die physische, psychische, emotionale und finanzielle Grenzen überschreitet. Manchmal zerbrechen Partnerschaften und gesamte Familienstrukturen an solch einer Herausforderung.

Der Verein Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V., hilft. In dem stationären Kinderhospiz im Kees’schen Park Markkleeberg werden schwerstkranke Kinder betreut. Das im Mai 2008 eröffnete Kinderhospiz verfügt über 10 Kinderzimmer und 5 Elternwohnungen. Träger des Kinderhospizes ist seit dem 1. Januar 2012 die Bärenherz Kinderhospize GmbH (HRB 26180 AG Wiesbaden); alleiniger Gesellschafter ist die Bärenherz Stiftung. Es ist derzeit das einzige stationäre Kinderhospiz in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Den ambulanten Kinderhospizdienst gibt es seit 2004. Ehrenamtliche betreuen betroffene Familien.


Adresse

Kinderhospiz Bärenherz
Kees’scher Park 3
04416 Leipzig

Telefon

+4934135016314

E-Mail

E-Mail