33 °C Mi, 26. Juni 2019 Uhr
Prinz.de  /  Leipzig  /  Locations  /  Ausgehen  /  Bundesverwaltungsgericht

Bundesverwaltungsgericht

Das Gebäude wurde von 1888 bis 1895 erbaut und von den Architekten Ludwig Hoffman und Peter Dybwad entworfen. Es ist dem späten Historismus zuzuordnen und knüpft an die italienische Renaissance sowie den französischen Barock an. 1895-1945 war es Sitz des Reichsgerichts; seit 2002, nach seiner Sanierung, Sitz des Bundesverwaltungsgerichts.


Adresse

Bundesverwaltungsgericht
Simsonplatz 1
04107 Leipzig

Öffnungszeiten

Montag 08:00–16:00 Uhr
Dienstag 08:00–16:00 Uhr
Mittwoch 08:00–16:00 Uhr
Donnerstag 08:00–16:00 Uhr
Freitag 08:00–16:00 Uhr
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen