Do Jan 20 4°C 03:12:05
Prinz.de  ›  Essen & Trinken  ›  Das Label Herztanz Magdeburg

Das Label Herztanz Magdeburg

Vier junge Künstler aus Magdeburg möchten euer Herz mit ihrer Musik öffnen und laden am 04.10.2014 zur Labelnacht. Wir sprachen mit Yago Louis von Herztanz.

Der Bass setzt ein, das Herz geht auf und der Körper beginnt wie von selbst zu tanzen … Dieses Gefühl möchten vier junge Männer aus Magdeburg mit ihrem Label in den Clubs und Bars verbreiten. Die „Herztänzer“ laden am 04.10.2014 zur Labelnacht in das Heaven.

Vor ca. sechs Jahren entschied Johannes, dass er nicht mehr länger nur Musik hören, sondern auch Sets und Tracks nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten möchte. Die ersten Versuche des DJing unternahm er gleich mit Vinyl. „Ich habe mit Techno angefangen aufzulegen und vor ungefähr vier Jahren sind meine ersten eigenen Produktionen entstanden“, sagt der junge Künstler. Inzwischen mischen sich die technoiden Sounds von Yago Louis, wie sich Johannes nennt, auch vermehrt mit Elementen des House. Um nicht mehr länger nur für sich, sondern auch für andere Liebhaber der elektronischen Musik zu spielen, entschied der DJ und Producer im letzten Jahr, dass es nun an der Zeit ist, mit einem eigenen Label durchzustarten. Das war die Geburtsstunde von Herztanz. „Ich habe einen echt guten Kontakt zu Kollektiven wie Klub Elektrik, dem Triebwerk oder der Kunstkantine, aber ich wollte für mich etwas schaffen, auf das ich aufbauen kann“, erklärt er. 

Relativ schnell erweiterte sich das Label und Aike stieß hinzu. Die beiden Magdeburger kannten sich aus der Schule und ihre ähnlichen Vorstellungen von guter Musik brachten sie zusammen. „Aike spielt sehr individuellen House, der oft sehr deep und soulig ist“, sagt der Labelgründer. Felix Schumann und Sir Jane kamen in diesem Jahr als Künstler hinzu. Zudem bietet Herztanz seit einigen Monaten eine Podcast-Reihe an, bei der regionale und überregionale Acts immer am letzten Sonntag im Monat ein Set präsentieren. Im September präsentierte Triebwerk-Mitbegründer Fabian Nickel seine Musik, im Oktober 2014 könnt ihr Manuel Rodriguez lauschen. Am 04.10.2014 habt ihr bei der Labelnacht im Heaven die Möglichkeit, die Musik der vier DJs kennenzulernen und vielleicht auch euer Herz tanzen zu lassen. Der Eintritt ist frei. 

Weitere Infos und jede Menge Musik bekommt ihr auf der Facebook-Seite des Labels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading