Magdeburger „Guardian Angels“ Cheerleader auf Erfolgskurs

Es war ein aufregendes Wochenende für die „Guardian Angels“ Cheerleader vom MSV 90 e.V. aus Magdeburg. Am Sonnabend, den 17. März, haben sie um die Trophäen der Deutschen Cheerleading Meisterschaft in Bremen gekämpft. Und sie haben gesiegt! Der Deutsche Meister 2012 im Allgirl Groupstunt kommt aus Magdeburg. Damit vertreten die Magdeburger Deutschland bei der Europameisterschaft im Juli in Italien.

Bereits um 10:30 Uhr gingen die ersten Teams auf die Wettkampf-Fläche. Die einen waren einfach nur stolz dabei zu sein und die anderen spekulierten auf einen Treppchen-Platz, eventuell sogar auf den Meister-Titel. Die Magdeburger Cheerleader hatten sich in drei Kategorien für diesen nationalen Wettkampf qualifiziert.

In der Kategorie Senior Coed Groupstunt gingen „HighFive“ an den Start. Sie erreichten den 8. Platz von 17 qualifizierten Teams und sind stolz auf ihre erste gemeinsame Meisterschaftssaison. Die All Girl Groupstunt „The Incredible Angels“ und das Team „Guardian Angels“ hingegen hatten in den vergangenen Jahren schon Meisterschaftsluft geschnuppert. Auch diese Meisterschaft wollten sie mit Spaß meistern.

„The Incredible Angels“ hatten für ihr Programm eine sehr hohe Schwierigkeitsstufe gewählt. Dieses konnten sie in der Vorrunde nicht fehlerfrei zeigen, dennoch erreichten sie mit 29 von 50 möglichen Wertungspunkten als vierter die Endrunde der besten fünf. Das bis dahin beste Team hatte sich mit 32 Punkten qualifiziert. Die Ergebnisse aus Vor – und Finalrunde wurden zusammen gezählt. In der Finalrunde zeigten die fünf Magdeburger Mädchen ein nahezu perfekte Show. Die Jury vergab mit 37,5 Punkten die absolute Höchstwertung in dieser Kategorie an diesem Nachmittag. Das war genug, um mit 66.5 Punkten an die Spitze der Gesamtwertung zu kommen und den Deutschen Meistertitel zu holen. Mit dem 1. Platz sind die Magdeburger nun für die Europameisterschaften im italienischen Riccione Anfang Juli qualifiziert. Bereits 2010 wurden die Magdeburger Deutscher Meister. Sie erreichten den siebenten Platz bei der anschließenden Europameisterschaft in Finnland.

Für noch mehr gute Laune sorgte innerhalb der Magdeburger Angels das überraschende Ergebnis im Senior Coed. Dabei zeigt das Team aus Frauen und Männer ein zweieinhalb-minütiges Programm. Die 14 Magdeburger qualifizierten sich mit einer sehr guten Darbietung für das Finale. Am Ende erreichten sie den fünfen Rang von insgesamt 16 angereisten Teams. Dies ist das beste Ergebnis, welches die Magdeburger jemals bei einer Deutschen Meisterschaft in dieser Kategorie erreicht haben.

Für die Magdeburger Cheerleader war dieser Tag eine Achterbahn der Gefühle. Letztendlich konnten sie mit ihrer Leistung überzeugen und diese während der Wettbewerbe auch noch steigern. Ihr Ehrgeiz und Teamzusammenhalt überzeugte die Jury und belohnte das Team mit den guten Platzierungen. Damit haben die „Guardian Angels“ Cheerleader gezeigt: Mit uns ist zu rechnen!

Wer die Engel auf ihrem Erfolgsweg begleiten möchte, kann sich am 24. März von 15 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzi Schule (Wiener Str. 36, 39112 Magdeburg) bei einem Cheerleader Workshop von der Faszination dieser Sportart überzeugen. Ob jung oder alt, ob weiblich oder männlich, alle Interessierten ab 6 Jahren sind zum kostenlosen Probetraining herzlich Willkommen.

Weiterführende Links

www.angels-magdeburg.com

Schreibe einen Kommentar