Fr Mai 27 19°C 17:52:42
Prinz.de  ›  Location  ›  Neueröffnungen Magdeburg Frühjahr 2018

Neueröffnungen Magdeburg Frühjahr 2018

Es bleibt spannend in Magdeburg: Auch 2018 warten wieder neue Locations darauf, von euch entdeckt zu werden. Hier geht’s zu den Top 5 der Neueröffnungen in der Ottostadt!

Magdeburg bekommt locationtechnisch frischen Wind! Wir haben für euch fünf neue Lokalitäten ausfindig gemacht, die in den letzten Monaten neu eröffnet haben oder in wenigen Wochen an den Start gehen. Die Auswahl reicht dabei vom Restaurant über einen Getränkefeinkostladen bis hin zur Musicalschule:

Rayon Haus

Die Betreiber des legendären Café Central am Hasselbachplatz bearbeiten momentan ein neues Projekt: Das Rayon Haus in der Steinigstraße. Das Gebäude wurde 1874 errichtet und beherbergt damit eine lange Geschichte. Erst genutzt als Wohnhaus, wurde es zum Bürogebäude des Justizministeriums umfunktioniert und später zum Restaurant Rayonhaus umgewandelt. Das neue Nutzungskonzept sieht nun „innovative Küche und moderne Barkultur“ in historischem Ambiente vor. Ein genauer Eröffnungstermin steht noch nicht fest. Die Betreiber versprechen aber „definitiv im März 2018„.

BlocSchmiede

In den Neustädter Höfen ist ein Kletterparadies entstanden. Auf 650 Quadratmetern könnt ihr euch in Zukunft ordentlich austoben – ganz egal ob ihr Anfänger oder Profi seid. Euch stehen nämlich vier verschiedene Schwierigkeitstufen zur Verfügung. Die Facebookseite der BlocSchmiede hält euch über alle Fortschritte auf dem Laufenden. Man erkennt schnell, dass die Boulder-Szene hungrig ist. Dauernd wird gefragt, wann die Halle erobert werden kann, wann es denn endlich soweit sei. Die gute Nachricht: Es dauert nicht mehr lang und Karten könnt ihr sowieso schon seit geraumer Zeit erwerben.

Getränkefeinkost II

Magdeburg wird um einen Getränkefeinkostladen reicher! Was 2012 am Buckauer Bahnhof begann, weitet sich voraussichtlich im April 2018 auf Magdeburg Stadtfeld aus. Geschäftsführer Alexander Kusserow eröffnet einen zweiten Shop. Standort ist das ehemalige Layla. 

City Lounge

Auch das Magdeburger Nachtleben bekommt Zuwachs. Die City Lounge findet sein Plätzchen in der Bärstraße 9, quasi direkt neben dem Allee Center. Das Konzept sieht Lounge und Spielhalle vor. Die Betreiber versprechen eine stilvolle Gestaltung. Auch eine Fußballecke mit großem TV ist geplant. Einlass ist ab 18 Jahren. Der genaue Eröffnungstermin steht noch nicht fest, denn Umbau und Bürokratie müssen noch überwunden werden. Im April sollte es aber definitiv so weit sein.

Musicalschule: Musical Youngstars

In der Halberstädter Straße 189 wurde in den vergangenen Wochen fleißig gebohrt und gemalert. Jetzt ist es soweit: Am 5. März 2018 eröffnet die erste Musicalschule Magdeburgs für Kinder und Jugendliche. Kopf der Sache ist die 30-jährige Musicaldarstellerin Marie Matthäus. Sie kam von der Hamburger Musicalschule in die Ottostadt und ist seitdem regelmäßig auf der Bühne des Theaters der Grünen Zitadelle zu erleben. Nun möchte sie ihr Können an die Kleinen weitergeben. Schnuppertage finden immer montags ab 16 Uhr statt. Wenn sich die Kids dann entschließen, regelmäßig mitzumachen, kostet der Musicalspaß 50 Euro im Monat. Ist Einzelunterricht gewünscht, weil eure kleinen Talente das Ganze total professionell angehen wollen, gibt es eine individuelle Preisstaffelung.

Außerdem neu in Magdeburg – und bereits geöffnet: Die Shishabar Deja Vu sowie die Cocktailbar Phönix. Beide Lokale befinden sich in der Otto-von-Guericke-Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading